Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Maschine im Unity-Modus minimiert beenden

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2012, 11:11

Maschine im Unity-Modus minimiert beenden

Beitragvon JoergS » 01.10.2012, 16:34

Hallo,

Bevor ich mein Problem schildere hier kurz meine vorgehensweise:
Ich starte eine virtuelle Maschine (VM-Ware-Player) mit folgendem Befehl in einer Batch-Datei.
==> hier der Inhalt der Batchdatei
Start "FA4" "C:\Program Files (x86)\VMware\VMware Player\vmplayer.exe" -U "C:\Users\Administrator.TEST\Documents\Virtual Machines\Windows XP Professional\Windows XP Professional.vmx"

Das virtuelle XP hat im Autostart eine weitere Batchdatei zum Starten eines alten DOS-Programmes (F&A 4.0). Beim Beenden des Programmes läuft die Batchdatei weiter und beendet die virtuelle Maschine und denn VM-Ware-Player.
==> hier der Inhalt der Batchdatei
mode con cols=80 lines=25
C:\Programme\FA4\QA1.exe
%systemroot%\system32\runas.exe /user:rolf-f9ad795bef\Administrator /savecred "C:\Windows\system32\shutdown.exe /f /s /t 0"

So jetzt endlich zu meinem Problem:
Beim Beenden springt der minimierte Taskleisten-Eintrag des VM-Wareplayers kurz zu einem Vollbild auf und schließt sich kurze Zeit später komplett. Dieses kurze Vollbild stört den Benutzer sehr. Bekomme ich dieses irgendwie weg?

Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste