Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Windows 98 erkennt keinen sound

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2012, 16:53

Windows 98 erkennt keinen sound

Beitragvon nase5490 » 18.09.2012, 19:17

Moin moin,

habe jetzt seit geraumer zeit versucht den sound einzustellen. habe jetzt versucht in der VMX datei: sound.virtualDev = "sb16" einzufühgen was leider nix bewirkte. dann habe ich versucht mit hilfe von creativ lab die soundkarte zu erkennen leider zeigt er mir nur an das meine version veraltet ist aber wenn ich es aktualiesieren will geht das auch nicht...

hab auch noch eine Windows 98 SE version. dort hab ich jedoch das problem das ich eine MS-DOS startpartition erstellen soll allerdings weiß ich da absolut nicht wie das geht ist halt doch ein paar jahre her das man das mal instaliert hat^^

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12006
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 18.09.2012, 20:34

Den Treiber mußt du dir selbst bei Creative Labs in der Legacy-Abteilung runterladen.
Das wo habe ich im Thread Nach Umzug von NT4.0 zu VMWare erhallte ich MBR Fehler ! mal für NT4 beschrieben. Auf der Seite für die OS-Auswahl gibts dann neben den NT4-Treiber auch den Punkt für Win98SE.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2012, 16:53

Beitragvon nase5490 » 19.09.2012, 20:42

jo also die treiber hab ich ja aber danach ist immer noch ein gelbes ausrufezeichen.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12006
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 20.09.2012, 04:02

Ich hab meine alte VM mal wieder angeworfen und mußte feststellen, daß ich dort nutze:

Code: Alles auswählen

sound.virtualDev = "es1371"


Hab noch die Seite Finding the right virtual sound card and driver for your guest operating system gefunden.
Auf dieser Seite entspricht "Sound Blaster PCI (WDM) Drivers V 5.12.01.5017 (SBPCI_WebDrvsV5_12_01.exe)" meinem für das oben erwähnte Soundgerät installierten Treiber. Damit hast du aber nur Sound unter Windows.
Für Sound auch unter DOS, mußt du anscheinend doch "SB16" nebst passendem Treiber nehmen. Meiner Erinnerung nach sollte sich nach der Inst im SB16-Ordner auch ein Tool namens "sb16init.exe" anfinden, damit du die SB16-Einstellungen nicht manuell in config.sys bzw autoexec.bat vornehmen mußt.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste