Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMPlayer mit Ubuntu 12.04 nutzen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2012, 17:10

VMPlayer mit Ubuntu 12.04 nutzen

Beitragvon mgs » 03.05.2012, 17:27

Guten Abend :),

bis vor ein paar Tagen habe ich die Vorgaengerversion von Ubuntu 12.04 genutzt.

Nach dem Upgrade habe ich die Kernel Version 3.2.0-24 installiert und um VMPlayer nutzen zu koennen muss das System einige Module in den Kernel kompilieren.

Beim "Virtual Network Device" hat das leider nicht funktioniert. Das fuehrte zum Scheitern des gesamten Versuchs den VMPlayer zu starten.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt und vor allem, wie ich das Problem beheben kann?

TIA und viele Gruesse,
mgs

Profi
Beiträge: 981
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Re: VMPlayer mit Ubuntu 12.04 nutzen

Beitragvon mbreidenbach » 03.05.2012, 19:55

mgs hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung woran das liegt

Daran:
mgs hat geschrieben:bis vor ein paar Tagen habe ich die Vorgaengerversion von Ubuntu 12.04 genutzt.

Nach dem Upgrade habe ich die Kernel Version 3.2.0-24 installiert


Sowas ist bei Kernelupdate bei aktuellen Linuxen fast normal. Als ich früher VMware WS unter openSUSE laufen hatte ist das auch dauernd passiert.

mgs hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung ... wie ich das Problem beheben kann?


Möglicherweise Google:

http://ubuntu.5.n6.nabble.com/vmware-pl ... 39080.html

Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2012, 17:10

Beitragvon mgs » 03.05.2012, 20:26

Herzlichen Dank!
Ich schaue mal rein.

Leider hat es nichts geholfen bei mir. Ich werde weiter suchen.

Viele Gruesse,
mgs

Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2012, 17:10

Beitragvon mgs » 12.05.2012, 16:01

Hallo Forum ;),

auf meiner weiteren Suche habe ich intensiv Google bemueht.

Leider erfolglos.

Inzwischen habe ich auf den VMplayer 4.0.3 upgedated und das o.g. patch auf diese Version angepasst. Leider auch ohne Erfolg.

Es scheint mehreren anderen auch so zu gehen.

Kennt jemand eine alternative Loesung fuer dieses Problem?

TIA und viele Gruesse,
mgs

Member
Beiträge: 1
Registriert: 14.05.2012, 19:22

Beitragvon ezilg123 » 14.05.2012, 19:27

Hallo, auch ich habe versucht eine Lösung zu finden. Leider erfolglos :-(
Hilfe !!!!

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 17.05.2012, 14:12

Ihr sagt nur "geht nicht". Habe das gerade mit Mint 13 versucht, der Player 4.03 geht damit.

Was habt ihr denn versucht? Genaue Vorgehensweise, Meldungen etc. helfen.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2012, 20:32

VMPlayer mit Ubuntu 12.04

Beitragvon pegasus64de » 25.05.2012, 13:05

Kann nur bestätigen, dass die Lösung unter

http://communities.vmware.com/message/2040666

funktioniert. Allerdings habe ich nur den ersten Schritt durchgeführt:

http://communities.vmware.com/servlet/J ... 320.tar.gz runterladen

entpacken

die Datei patch-modules_3.2.0.sh als sudo (Systemadmistrator-Terminal) mit gedit öffnen und editieren:
vmreqver=8.0.3
plreqver=4.0.3

abspeichern

und über bash ausführen.

Danach lief bei mir VMPlayer wieder.

Ich hoffe, ich konnt einigen Suchenden und Fluchenden helfen.

Gruß
Peter


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast