Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM auf DVD brennen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2012, 08:16

VM auf DVD brennen

Beitragvon alexander-fire » 03.05.2012, 08:17

Hallo,

Ich habe mir VMWare Player heruntergeladen und dort eine virtuelle Maschine erstellt und installiert. Weiters habe ich dort einige Programme installiert.

Nun möchte ich diese auf eine DVD-brennen um so später die virtuelle Maschine zu starten und diese zu benutzen. Also mit allen installierten Programmen usw...

Was muss ich hierbei beachten?
Was muss ich alles auf die DVD brennen?

lg.

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 03.05.2012, 09:16

Das ganze Verzeichnis, in dem die vmdk-Datei (virtuelle Platte) und die vmx-Datei (Einstellungen) liegen.

Das soll doch nur ein Backup sein oder willst du den Gast von der DVD starten?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2012, 08:16

Beitragvon alexander-fire » 03.05.2012, 10:36

Es dient dazu, dass derjenige der die DVD einlegt die virtuelle Maschine starten kann, um mit dem Programm welches sich darauf befindet zu arbeiten.

Ist dafür nicht mehr nötig?
Braucht derjenige noch irgend ein Programm um die Maschine zu starten oder sonstiges?

lg.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2012, 08:16

Beitragvon alexander-fire » 03.05.2012, 10:37

und noch eine frage...

Ich hab mir jetzt das verzeichnis angesehen.

Dies hat 9gb.... Wie bekomme ich den das auf eine dvd? :o

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12021
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 03.05.2012, 11:01

Kommt dein Gast, also die VM, ueberhaupt mit einem Readonly-Dateisystem klar?
Mit Windows klappt das meines Wissens naemlich nicht und selbst Linux braucht dafuer etwas Nachhilfe.

Von der Warte stellt sich die Frage, wie du 9GB auf eine DVD bekommst, auch nicht. Neben diesen 9GB benoetigst du ohne entsprechenden Config-Eintrag sogar noch das Platzequivalent zum vRAM dieser VM. Bei 1GB vRAM legt VMware standardmaessig auch noch eine Datei gleicher Groesse im selben VM-Ordner ab...

Alles groesser als 8GB laesst sich nur per BlueRay oder externen Datentraeger transportieren. Letzterer haette sogar noch den Vorteil, dass sich das Readonly-Problem von selbst loest.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.05.2012, 11:13

Um eine VM direkt von DVD starten zu koennen sind einige Vorbereitungen noetig.
Ich hab das frueher mal detailiert erklaert - guck mal ob du das ueber die Suche findest - sonst schreib ich es noch mal auf

Member
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2012, 08:16

Beitragvon alexander-fire » 03.05.2012, 11:18

Hab leider per Suchfunktion nicht wirklich was gefunden.

Funktioniert es nicht, dass ich das alles auf eine Blue-Ray kopiere.
Somit kann dann der Benutzer die Dateien auf seinen Pc runterkopieren und hierbei dann starten.
Das würde das Read-only auch wieder hinfällig machen oder?

lg.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.05.2012, 11:20

Ja - das geht natuerlich.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12021
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 03.05.2012, 11:42

Beim Kopieren von einem Readonly-Medium kommt es auf die Intelligenz des OS an, ob von Dateien und Ordnern auch das Readonly-Flag entfernt wird.
Unter Windows laesst sich das ueber die Dateieigenschaften ueberpruefen...

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 03.05.2012, 20:45

Ist doch Unfug, das ganze. Kauf dir lieber einen großen USB Stick mit 16 oder 32 GB.

Darauf das Verzeichnis kopieren.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.05.2012, 21:14

yep - das ist viel einfacher


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast