Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM 4 auf VM 2.55 betreiben

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 58
Registriert: 23.10.2006, 11:35

VM 4 auf VM 2.55 betreiben

Beitragvon ooAlbert » 30.04.2012, 16:35

Hi,

ich hab im VMWare Palyer 4 eine VMWare erzeugt und wollte diese auf dem VMWare Palyer 2.55 starten. Leider geht das nicht weil der Player meint es wären Features enthalten die nicht unterstützt werden.

Wie kann ich der älteren Version die VMWare schmackhaft machen?
Kann man eigentlich mehrere Palyer parallel betreiben über irgendeinen Trick, das würde den Testauswand stark verringern? :)

Grüße

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10903
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 30.04.2012, 16:42

Die Frage halt ob man die VMX umschreiben kann und ob sich was am Containerformat fuer die Disks was geaendert hat.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 30.04.2012, 17:43

> Kann man eigentlich mehrere Palyer parallel betreiben ....

Klar - machs einfach - absolut kein Trick notwendig.

Zum Umschreiben ...
poste die vmx Datei und die vmdk - dann schreib ich dir das um.
Zum Posten der vmdk - evtl ist dieser Schritt notwendig - siehe
http://sanbarrow.com/vmdk-howtos.html#editvmdk

Member
Beiträge: 58
Registriert: 23.10.2006, 11:35

Beitragvon ooAlbert » 30.04.2012, 22:01

Also ich hab versucht die nebeneinander zu installieren, dann schreibt das Setup da wäre schon was den soll ich vorher entfernen und bricht ab :/

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 01.05.2012, 00:16

Beim Anlegen der VM kann man auch die Versionskompatibilitaet festlegen.
Welchen Grund gibt es, die Playerversion nicht upzugraden? Der Player ist kostenlos, dass wuerde schon mal ein Problem loesen.

Das mehrere VMware-Produkte nicht auf demselben Host installiert werden koennen, ist nicht neues und selbst die Workstation mit ihrem integrierten Player ist da keine Ausnahme...


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast