Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmware-Tools 8.8.1 für player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2012, 15:49

vmware-Tools 8.8.1 für player

Beitragvon RaiSta » 12.01.2012, 16:24

hallo, Ihr Wissenden...

gibts ne Möglichkeit, die vmware-Tools separat runterzuladen? Meine Internetverbindung ist schnarchlahm, da würde ich das Teil gerne _einmal_ runterladen und dann (wie?) für alle Player anwenden können, ohne dass jeder erst wieder MB (ja, die mir schon weh...) an den selben Daten runterladen muss. Eine Suche mit dem Google sowie hier im Forum brachte leider nix Verwertbares :cry:

Vielen Dank schon mal im Voraus,
Rainer

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10958
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.01.2012, 16:52


Member
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2012, 15:49

Beitragvon RaiSta » 12.01.2012, 19:18

Vielen Dank für die schnelle Antwort,

leider kann ich an der genannten Adresse aber nur Tools bis 8.6.0xxx finden. Mein Player jedoch hat eben mühevoll die Variante 8.8.1 geladen, die ich an besagtem Ort nicht finden kann.

Weiterhin verstehe ich das Prinzip noch nicht ganz. Es scheint sich dort um .iso-Dateien zu handeln. Die kann ich brennen oder via z.B. CloneDrive als virtuelle Laufwerke öffnen. Aber wie bringe ich meine virtuellen Maschine(n) dazu, aus dieser ISO-Datei die Tools zu extrah- und installieren?

Sorry, bin mit dem Thema vmware-Player und virtuelle Maschinen noch nicht so richtig 'auf Du', nutze das erst seit einigen Wochen. Leider ist die die vmWare-Site, wie ich in einem englischen Forum las, 'usable like a notebook ducked taped on a wild boar'... was ich nur bestätigen kann.

Rainer

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 13.01.2012, 04:08

Jedes ISO läßt sich VMware als CD verkaufen. Dazu mußt du nur die CD-Einstellung der VM in jedem VMware-Produkt ändern und auf "Use ISO" umstellen. Dann suchst du das ISO auf der Platte raus und wählst sinnvollerweise die Punkte "Connected" und "Connected on power on" an.
Andernfalls bleiben CD oder ISO unsichtbar für den Gast.

Member
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2012, 11:56

Beitragvon grega » 13.01.2012, 11:57


Member
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2012, 03:17

Beitragvon Dero » 29.01.2012, 03:27

Hallo,
zu deiner Frage kannst du dieses Link mal schauen. http://communities.vmware.com/message/1870545

Member
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2012, 10:39
Wohnort: OWL

Beitragvon KeinPlan » 15.02.2012, 13:06

Der Name ist Programm!

Ich zähle erst seit ein paar Tagen zu dem erlauchten Kreis der Virtualisierer und beschäftige mich mit dem Thema eher semiproffessionell aber dennoch begeistert und interessiert. Eigentlich dachte ich, ich könnte das Thema , Trennung unterschiedlicher Arbeitsumgebungen (win7 + XP) in 3 VM mit dem Player just mal so erledigen, bin aber direkt auf die Probleme mit den Tools gestossen.

Wahrscheinlich könnte ich für meine Belange einfachere Mittel einsetzen, aber mich hat der Ehrgeiz jetzt gepackt.

Ich habe inzwischen auch Workstation installiert und gesehen, dass alles was ich will geht, auch das Problemchen Vollbildmodus. Nun möchte ich aber wegen der Kosten Worksation wieder loswerden und das Problem mit dem Player lösen, der weigerte sich aber bislang die Tools zu installieren !!

Also grundsätzlich ist die Sache mit dem Download und dem ISO verstanden. Aber, die Frage ist, vielleicht auch etwas blöd, wie wird die ISO Datei integriert bzw. wo lege ich die ISO-Datei ab, damitde Player sie findet?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 15.02.2012, 13:16

Workstation kostet erst dann etwas wenn du einen Lizenzkey eingibst
ohne Key ist die Workstation sozusagen ein VMplayer deluxe - es gibt also keinen Grund die WS zu de-installieren

Member
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2012, 10:39
Wohnort: OWL

Beitragvon KeinPlan » 16.02.2012, 06:17

Das hätte ja as, aber wenn ich mit WS z.B. eine neuen VM anlegen will, verlangt er den Key! Ohne geht zumindest bei mir z. Zt. nix. Hab ihn auch gestern schon deinstalliert und den Player 4... nochmal neu eingespielt. VM mit win 7 erstellt, Tools nicht automatisch installiert und auch nicht über den Player zu installieren, dann hab ich Feierabend gemacht. Versuche heute Abend mal die Tools zu installieren.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 16.02.2012, 18:19

KeinPlan hat geschrieben:Das hätte ja as, aber wenn ich mit WS z.B. eine neuen VM anlegen will, verlangt er den Key! Ohne geht zumindest bei mir z. Zt. nix. Hab ihn auch gestern schon deinstalliert und den Player 4... nochmal neu eingespielt. VM mit win 7 erstellt, Tools nicht automatisch installiert und auch nicht über den Player zu installieren, dann hab ich Feierabend gemacht. Versuche heute Abend mal die Tools zu installieren.

Wie Ulli schon häufiger ausführte, läßt sich die WS mit der Eval-Lizenz für einen Zeitraum-X nutzen und danach macht man alles mit der ebenfalls installierten Player-Anwendung.
Schau mal bitte in deinen VMware-Programmordner und starte dort die "VMware-Player.exe".

Member
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2012, 10:39
Wohnort: OWL

Beitragvon KeinPlan » 16.02.2012, 18:50

Das hätte ja was. Bin den Weg schon gegangen, hab den player auch gefunden und benutzt, aber mit dem Key hatte das nicht so geklappt.

Also, da ihr ja die mit der Kenne seid, mach ich das jetzt nochmmal.

Gruß Werner

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.02.2012, 20:45

Hab es gerade nochmal ausprobiert ... Version 8.0.2
ohne Seriennummer kann man mit vmware.exe VMs erstellen / verwalten /schnappschiessen

Laufen lassen geht dann mit vmplayer.exe


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast