Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM Player auf Windows 2k8R2 als Dienst konfigurieren

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 23
Registriert: 01.11.2011, 17:22
Wohnort: Schweiz

VM Player auf Windows 2k8R2 als Dienst konfigurieren

Beitragvon Phosphorester » 12.01.2012, 09:41

Hallo Zusammen

Ich hab ein 2k8R2 Server, auf diesen haben wir den VM Server 2.0.2 installiert, alle Dienste wurden gestartet, nur der Dienst für die Web Console konnte nicht gestartet werden.
Die Lösungen, wie die Datastore.xml ersetzen, oder die Tomcat.exe im Kompi Modus laufen zu lassen haben nicht funktioniert.

Wir vermuten das es wohl ein eine andere SW liegt, da diese auch ein Webinterface hat.

Die Idee ist jetzt den VM Player 4 zu installieren und diesen über PowerShell als Dienst zu installieren. Die Tools -Instsrv.exe -Srvany.exe gibt es für W2k8 ja nicht mehr.

Jetzt hab ich hier gelesen das bei Windows 7 das Problem besteht das die VM Guests nicht richtig herruntergefahren werden wenn der Host restartet wird?

Besteht dieses Problem auch auf W2k8R2 ? Wenn ja wäre die Lösung mit dem VM Player keine gute, da wir gerne die Funktionen wie im Server haben möchte.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da helfen könntet

Phosphorester

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10992
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.01.2012, 11:08

Die Workstation 8 hat ein Autostart Feature. In wiefern der Shutdown funktioniert must du mal den Ulli fragen oder die Forensuche benutzen. Wenn ein W2k8R2 vorhanden ist die Frage warum nicht gleich Hyper-V oder den vSphere Hypervisor?

Der alte Server 2.x ist halt EOL und wird so mit der UAC und neueren CPUs seine Probleme haben.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 12.01.2012, 13:12

2008 R2 und VMplayer 4 oder Workstation 8 ?

da nimm lieber HyperV

Member
Beiträge: 23
Registriert: 01.11.2011, 17:22
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Phosphorester » 12.01.2012, 13:18

Hallo & Danke für die Antwort

Der Server ist schon produktiv mit DB, File und Printserver etc...

Deswegen, keine Möglichkeit da etwas zu machen bezüglich Hyper-V. Das der VM Server nicht richtig funktioniert liegt nicht an der HW, der Server ist auch 2.5 Jahre alt.

Würde am liebsten den VM Player einsetzen, sofern es mit den Dienst-Konfiguration und Restart Server geht.

Phosphorester

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 12.01.2012, 14:39

VMplayer kann kein automatisches Stoppen der VM beim Host-shutdown.

Ein automatisches Starten ist hingegen leicht zu machen - per vmrun zB.

Aber ernsthaft - 2008 R2 ist ein lausiger Host fuer VMplayer 4 - dann nimm lieber VMplayer 3.1.4

Member
Beiträge: 23
Registriert: 01.11.2011, 17:22
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Phosphorester » 17.01.2012, 09:22

Danke für die Unterstützung

Wir haben uns entschieden und werden VM Workstation installieren. Ich danke für die Antworten.

@Continuum

Warum W2k8R2 ein lausiger Host für VMplayer 4 ? Führt das zu Problemen ?

Grüsse
Phosphorester

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.01.2012, 10:49

2008 oder 2008 R2 als Host ist ok wenn der Host wenig RAM hat.
Bei einem Host mit zB 4 Gb RAM kann man durchaus VMs mit insgesamt 2Gb RAM laufen lassen.
Je mehr RAM der Host hat umso schlimmer wird das.
Ein Host mit 68 Gb RAM zB kann schon mit 4 VMs a 4Gb voellig ausgelastet sein und nur noch lausige Performance bringen.
Ich habe einige Faelle betreut bei den der "Kunde" 32 Gb RAM oder mehr hatte - bei keinem einzigen Fall wird jetzt noch WS 7 oder 8 oder VMplayer 3 oder 4 benutzt.

Da laeuft jetzt ueberall WS 6.5.4 oder VirtualBOX


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast