Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Win Server 2008 und dhcp

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2011, 13:16

Win Server 2008 und dhcp

Beitragvon alexkr » 23.11.2011, 13:32

Hi all,
ich bin neu im VMWare Umfeld und habe folgendes Problem.
Es sind aufgesetzt 2 Domain Controller mit DNS/DHCP und festen IP-Adressen. Die Netzwerkkarte in beiden VMs ist Host-Only eingestellt. Die beiden DCs kommunizieren zwischen sich einwandfrei. Jetzt probiere ich einen XP-Client (dritte VM) zur Domäne hinzufügen. Die Netzwerkkarte in XP-Client ist auch Host-Only Die DNS-Einträge in Netzwerkverbindung zeigen auf beide DNS-Server.
Nur aber der XP-Client sieht den DC nur wenn ich eine feste IP-Adresse in Netzwerkverbindung-Eigenschaften eingeben. Soweit ich das auf "IP-Adresse automatisch" umstelle, kriegt der Client die IP-Adresse von WM-DHCP-Dienst des Hosts.
Wie soll ich vorgehen, so dass mein Client von meinem DC die IP-Adresse bekommt und nicht vom Host?
Vielen Dank im voraus,
Alex

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.11.2011, 14:06

dafuer ist dann das verwenden von vmnet1 nicht schlau !

entweder stell DHCP fuer VMnet1 ab - oder nimm gleich ein voellig isoliertes vmnet fuer deine 3 VMs - wie zum Beispiel vmnet9

Member
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2011, 13:16

Beitragvon alexkr » 23.11.2011, 15:54

Danke, hat's gekappt


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast