Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmdk-Datei in Player einbinden

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

vmdk-Datei in Player einbinden

Beitragvon -Tom- » 17.10.2011, 16:56

Hallo,

Ich habe mit HDClone ein Image einer Festplatte erstellt, bei der Erstellung wurde auch eine vmdk-Datei erzeugt. Diese soll sich nun im VMWare-Player einbinden lassen. Aber wie?

Habe gelesen dass man erst eine normale virtuelle Maschine erstellen soll, dann die HardDisk löschen, mit ADD eine neue Hinzufügen soll und dort "Usa an existing virual disk"
wählen, danach dann eben diese vmdk-Datei auswählen.

Aber hier erhalte ich folgende Meldung "The existing disk file is for a physical disk. Please select "Use a Physical Disk" to reuse an existng physical disk."

Wenn ich dann die Option "Use a Physical Disk" wie soll ich da weiter vorgehen?

-Tom-

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.10.2011, 20:10

poste mal die vmdk die du da hast

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

Beitragvon -Tom- » 17.10.2011, 20:13

Die kann ich erst am Mittwoch Abend liefern!

-Tom-

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.10.2011, 20:15

sieht so aus als wäre das eine für physikalische Platte

passt aber nicht zum Rest der Story 8)

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

Beitragvon -Tom- » 20.10.2011, 01:12

# Disk DescriptorFile
#
version=1
CID=fffffffe
parentCID=ffffffff
createType="fullDevice"

ddb.toolsVersion = "0"
ddb.adapterType = "ide"
ddb.virtualHWVersion = "4"

ddb.geometry.sectors = "63"
ddb.geometry.heads = "255"

ddb.geometry.cylinders = "127"
RW 2046240 FLAT "data" 0


-Tom-

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.10.2011, 01:22

deine Geschichte passt noch nicht zusammen

Der vmdk-typ den du hast, gehört ganz klar zu einer physikalischen Platte von der du noch nichts erzählt hast.

Diese ist auch sehr klein - vielleicht ist ein USB-stick gemeint ???

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

Beitragvon -Tom- » 20.10.2011, 03:06

Habe das Image von einer CF-Karte erstellt darum ist es so klein.

-Tom-

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.10.2011, 09:17

die vmdk ist NICHT fuer ein image !!! sondern fuer die CF-Karte selber

mit was fuer einem altehrwuerdigen tool hast du das ueberhaupt gemacht ?

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

Beitragvon -Tom- » 20.10.2011, 15:36

Wie oben schon beschrieben habe ich mir ein Image mit HDClone erstellt, laut Beschreibung von HDClone kann man die dabei erstellt VMDK-Datei direkt in VMWare nutzen.

VMDK-Images können mit VMware-Virtualisierungssoftware direkt als Laufwerk eingebunden werden.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.10.2011, 19:11

du hast aber keine image-vmdk sondern nur eine Beschreibungs-vmdk fuer deine Karte

damit alleine kannst du nichts anfangen - das deine 1kb datei alleine nicht reicht ist doch wohl offensichtlich

Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2010, 14:53

Beitragvon -Tom- » 23.10.2011, 17:41

Hab mir jetzt mal mit dem VMX-Builder eine vmx-Datei erstellt und damit konnte ich dann mein Image mit dem Player starten.

Ist zwar nicht so wir ich mir das vorgestellt habe, aber ich kann wenigstens das Image inder VM starten.

-Tom-


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast