Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

TIB image from Vista into VMPLayer ohne Probleme mit den Tre

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2011, 12:25

TIB image from Vista into VMPLayer ohne Probleme mit den Tre

Beitragvon crescimbeni » 22.07.2011, 12:40

Hallo Ihr lieben deutschen Freunde!

ich bitte Euch um Entschuldigung, aber das naechste Mal werde ich es versuchen, Euch in Deutsch zu schreiben, versprochen! danke fuer Eure Geduld beim Lesen.

I dont have Acronis true image yet, before I try it, I'd be very grateful to you if you may want to answer me, thanks.

If I install Acronis true image and I get an Image (TIB ?) from my C:\VistaOS, and then I will restore this image into a virtual machine (i.e. different hardware) VMware Player 3.1.4, it is possible?

1) TIB image in a usb pen drive
2) VmPlayer: Create a new virtual machine
3) Play the new VM, boot with an Rescue CD from Acronis (???)
4) On the Acronis Rescue CD wizard (?) select the TIB image from the usb pen drive
5) restore the image into the virtual hdd VMPlayer (standard IDE or SCSI emulated interface needed? or both will work?)

then...will this restored image work fine even after the roboot???

or (I guess this will be my problem) it will work fine until the first reboot and the I become boot warnings "the hardware has been modified..."

I'd very glad to purchase Acronis True Image, but only if you are able to *guarantee* that the TIB image from **Vista** (not XP, XP may work...) restored in VmPlayer will work fine even **after** reboot and with no Windows activation/license issue (I have Vista OEM!!).

thanks a lot in advance.

PS: I tried with macrium reflect and the restored image works fine...until the first reboot...then bye bye!
also sollte ich keine Probleme mit den Vista Treibern atthe rebbot haben, dann werd ich auch keine Probleme mit dem Aktivieren.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 22.07.2011, 13:04

With a Vista OEM version you will very very likely have problems when re-activating Windows

Other than that your plan makes sense.
You would create a new VM with a LSIßlogic SCSI-controller and then use Converter to adjust the drivers after restoring the image with the Acronis-LiveCD

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2011, 12:25

Beitragvon crescimbeni » 22.07.2011, 13:16

Danke Ulli fuer deine Antwort, hab mich sehr drueber gefreut!

als ich eine New Machine in VMPlayer herstellt hatte, musste ich die Datein VMX einbisschen aendern (IDE anstatt SCSI), aber ich finde es sehr schoen dass ich mit Acronis Boot CD die default Einstellungen (was SCSI heisst) in VMX behalten duerfen werde.

Oh mann das mit dem Converter wusste ich nicht, ich hoffe ich werde es schaffen.

Wenn meine oben erwaehnten Steps 1)-5) realisierbar sind, dann muesste ich noch etwas tun 6)
wie das mit diesem Converter laeuft, hab ich noch zu lernen.
hoffentlich gut.

nochmals vielen dank fuer deine antwort und schoene Gruesse an Deutschland, bitte nicht vergessen! :-)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 22.07.2011, 13:32

Hi
du solltest SCSI-verwenden für die VM

mit IDE kommt der Converter nicht klar - dabei spilet es keine Rolle ob das vorher auf IDE lief !


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast