Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare Player zugewiesenen Speicher voll allokieren

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 9
Registriert: 23.09.2008, 14:22

VMWare Player zugewiesenen Speicher voll allokieren

Beitragvon Scrimski » 03.05.2011, 15:28

Hallo!

Wie ist es möglich den zugewiesen Speicher mit VMWare Player voll zu allokieren?

Habe jetzt schon etwas herumgesucht und habe folgende Dinge in die vmx Datei eingefügt:

Code: Alles auswählen

memsize = "1024"
MemTrimRate=0
sched.mem.pshare.enable = "FALSE"
prefvmx.minVmMemPct = "100"
prefvmx.useRecommendedLockedMemSize = "TRUE"


Wenn ich den Taskmanager öffne sehe ich aber keinen einzigen Prozess der auch nur annähernd soviel verwenden würde.
vmplayer.exe verbraucht 32.888K
vmware-vmx.exe verbraucht 20.376K

Was muss ich machen damit mir der Player den vollen Speicher verbraucht. -> Hab jetzt 8GB Ram und würde daher auch gerne davon der VM was abgeben.

Lg Scrimski

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.05.2011, 15:33

welches Host hast du ?
welche vmplayer version ?

mehr dazu findest du auf meiner Seite:
http://faq.sanbarrow.com/index.php?action=show&cat=78

Member
Beiträge: 9
Registriert: 23.09.2008, 14:22

Beitragvon Scrimski » 03.05.2011, 16:04

Ich verwende Win7 Pro 64Bit und Vmware Player 3.1.0 build-261024
Also Guest System verwende ich WinXP SP3.

Liegt es am System?

Hab jetzt über deinen Link noch folgendes gefunden:
mainmem.useNamedFile = "FALSE"
creates a *.vmem file and allocates it in real RAM plus pagefile.sys - if the host uses a pagefile
This file will be destroyed when the VM is powered off or it will be stored as *.vmem file inside the directory of the vmx-file when the VM is suspended.
Obviously the best performance for a single VM will be achieved by storing the *.vmem file in real RAM.
To run many VMs use "TRUE" - which is set by default


Hab das jetzt in die VMX Datei eingefügt ->leider ohne Erfolg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.05.2011, 17:01

servicepack 1 auf dem Host ?
vmplayer 3.1.0 ist mit die lausigste Version die je veroeffentlicht wurde - ich empfehle eher 2.5.5 oder 3.1.4

lad mal ein vmware.log der VM bei ifile.it hoch


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste