Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Fehlermeldung libeay 32.dll VM-Ware Player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Fehlermeldung libeay 32.dll VM-Ware Player

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 13:46

Hallo Forum,

beim Ausführen des VMWare Players bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Failed to load libary libeay32.dll:126
Ich arbeite mit Windows 7 64bit.

Bis vor kurzem hat alles bestens funktioniert.

Wie kann der Fehler behoben werden?

Vorab vielen Dank für eure Hilfe.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 13:52

such mal nach der Datei libeay32.dll

wie oft kommt die vor ?

oeffne eine cmd und tip "path" - das ergibt eine Liste mit Pfaden - gibt es die libeay32.dll in einem der genannten Ordner ?

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 14:02

Das gute Stück kommt auf Laufwerk c:\ 6 mal vor:

1x Libre Office
3x VMWare Player
1x System 32
1x SYS WOW64

Also ja, in System32 liegt eine Libeay32.dll

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 14:15

bitte gib die Pfade komplett an - auch den output von path

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 14:31

Path:

C:\Windows\system32
C:\Windows
C:\Windows\system32\Wbem
C:\Windows\system32\WindowsPowerShell\v1.0\

Pfade für Libeay 32.dll

C:\Program Files (x86)\VMware\VMware Player\
C:\Program Files (x86)\VMware\VMware Player\OVFTool\
C:\Program Files (x86)\VMware\VMware Player\x64\
C:\Windows\system32\
C:\Windows\SysWOW64\

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 14:52

hmm - dei libeay32.dll sollte niemals im Pfad liegen

benenn die beiden Versionen in system32 und syswow64 mal in libeay32.dllorg um und probier ob dann irgendetwas nicht mehr geht

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 15:04

Habe die Dateien umbenannt.
Das Problem bleibt unverändert bestehen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 15:58

welche Programme hast du neu installiert die SSL oder sonstige Verschlueseelungs methoden verwenden ?

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 16:02

Ich habe die letzten tage Skype installiert und Zonealarm gegen die Windows Firewall getauscht. Die Win-Firewall steure ich über das Firewall Control Tool.

Kann das einen Einfluss haben?

Das sind die einzigen Änderungen seit der letzten Verwendung vom VMPlayer.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 16:04

such mal nach openssl.exe
du hast jetzt Zonealarm drauf ? :roll: :cry: :cry: :cry:

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 16:17

openssl ist nicht auf Laufwerk c vorhanden

nein, ich habe zonealarm deinstalliert und stattdessen die win firewall laufen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 16:20

wann war das ? - geht es seitdem nicht mehr ?

AFAIK kann man Zonalarm gar nicht deinstallieren sondern muss Windows neu aufsetzen - hat sich das mittlerweile geaendert ?

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 16:29

ZA ließ sich jedenfalls in der Systemsteuerung deinstallieren und ward seither nicht mehr gesehen.

Ob das der Ausschlag war das es nicht mehr geht kann ich nicht sagen, war vor ein paar Tagen.

Aber andere Frage, kann man die Daten der VM auf andere Weise retten?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 29.03.2011, 16:40

nyspring1 hat geschrieben:Aber andere Frage, kann man die Daten der VM auf andere Weise retten?


Die Daten einer VM sind unabhängig von deinem Player.
Das ist so als ob deine Word- Dokumente weg wären, wenn du MS Office deinstallierst. :grin:

Sprich du kannst die VM (inkl aller Daten die diese beinhaltet) zB woanders hin kopieren.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 16:48

versuch mal den Player neu zu installieren

Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2011, 13:41

Beitragvon nyspring1 » 29.03.2011, 16:58

Optimal, das werde ich dann mal so angehen.
Euch vielen Dank für eure schnelle Hilfe und Tipps!

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 17:19

gar nicht optimal - VMplayer installieren ist Glueckssache - guck mal hier
http://faq.sanbarrow.com/index.php?solution_id=1113

so was schreib ich nicht umsonst :cry:


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast