Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Zugriff auf 2. festplatte im player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Zugriff auf 2. festplatte im player

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 13:59

hallo,

ich habe im player eine 2. platte in den einstellungen angegeben. ist ausgewiesen als Hard Disk 2 (SCSI) Preallocated.
als guest hab ich BT4-R2.
allerdings finde ich ums verrecken nicht den weg zu der platte!

bitte kann mir jemand den weg erklären? hört sich blöd an, ist aber so ;)

danke für die hilfe

Matthias

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 14:19

in BT4 auf Kmenu clicken > system > partition editor

da sollte die neue Platte als "unallocated" auftauchen
dann neue Partition erstellen und mounten

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 14:45

ok, hab ich gefunden. anbei ein screen mit den einstellungen. sind die korrekt?[/img]

klappt irgendwie nicht mit dem bild, hab es als attachment hinzugefügt, aber da erscheint nix

also ne beschreibung: Create as: Primary Partition oder extendet?
Filesystem: ext 2 oder was anderes?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 14:59

wie du willst - ich wuerde eine primary partition mit ext2 oder ext3 nehmen

wenn du screenshots posten willst musst du die woanders hochladen und verlinken - sowas geht hier nicht

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 15:09

ok, habs jetzt ausgeführt. wie finde ich die jetzt in BT?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 16:46

mkdir /mnt/disk
mount -t ext3 /dev/sdb1 /mnt/disk

wenn du die bei jeden Start automatisch einbinden willst musst du einen Eintrag in der /etc/fstab vornehmen

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 17:21

hab ich gemacht, danke.
und wo find ich die jetzt im system? über konquerer?
ist das ein netzwerkodrner? oder unter storage media? u7nter home folder ist nur root angezeigt.
ich hab mich durch alles mögliche geklikkt aber die platte nicht gefunden.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:24

Bild

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 17:40

ähm, da hab ich nachgesehen, aber da steht nur "lost + found"

da hatte ich auch schon vorher nach gesehen. hab die disk "extra" genannt

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:42

na super - bingo - dann bist du richtig

was hattest du denn erwartet - da sind erst dann Dateien drin wenn jemand welche da gespeichert hat

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 17:43

versteh ich nicht? wollte mir die freie größe anzeigen lassen, gab aber nur den ordner. und wieso heist der nicht extra?

update: habs jetzt. wunderbar. vielen dank. war nur verwirrt wegen dem namen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:47

und wieso heist der nicht extra?


:?: :shock: :?:

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:49

die naechste Frage die wahrscheinlich kommt ...

Wie starte ich das Netzwerk ?

/etc/init.d/networking start

http://www.backtrack-linux.org/forums/b ... track.html

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 17:51

öhm, nö. netzwerk weis ich.
"extra" weil ich unter gparted die platte "extra" genannt habe. dachte ich zumindest. danke auf jeden fall, jetzt krieg ich da die riesen passwort datei unter.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:54

aha - du willst also das WLAN vom Nachbarn stehlen ?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 17:58

na sieh mal einer an - schon ist er weg

Bild

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 18:16

ok, hab doch noch ein problem. ich kann die wortrliste nicht entpacken.
ist ein RAR archiv. hab es mit unzip in BT probiert, bekomme aber folgenden kommentar:

root@bt:~# unzip '/mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar'
Archive: /mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar
End-of-central-directory signature not found. Either this file is not
a zipfile, or it constitutes one disk of a multi-part archive. In the
latter case the central directory and zipfile comment will be found on
the last disk(s) of this archive.
note: /mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar may be a plain executable, not an archive
unzip: cannot find zipfile directory in one of /mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar or
/mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar.zip, and cannot find /mnt/disk/lost+found/huge_wordlist.rar.ZIP, period.



PS: ich bin nicht weg ;)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 18:28

wie die Meldung schon sagt - es ist kein zip-archiv

pack es mit 7zip oder rar unter Windows aus

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 18:44

das hab ich gemacht und dann versucht es rüber zu ziehen, aber es kam eine fehlermeldung "Cannot write to virtual machine. Aborting the file copy operation"

die entpackte datei ist 26,6GB groß. kann es daran liegen?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 18:58

?

du machst Witze ;) - du musst doch selber wissen wie gross du die neue Platte gemacht hast

kopier das per winscp rueber

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 18:59

die platte hab ich nur für diese datei angelegt, also natürlich gross genug. in diesem fall 30GB.
ganz blöd bin ich nicht ;)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 19:00

einfach rueberziehen funktioniert bei so grossen files eh nicht sauber - ohne vmware-tools sowieso nicht

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 19:07

die tools sind installiert. ist das vmware image von BT4-R2
kennst du ne andere lösung?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.03.2011, 19:30

winscp - wie schon gesagt

Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.06.2010, 18:32

Beitragvon reeneex » 23.03.2011, 20:00

hab die datei mit 7zip gesplittet. jetzt verschieb ich die einzeldatein. mal sehen ob aircrack auch 40dateien akzeptiert für den wpa crack


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast