Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Zugriff auf Partition

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Zugriff auf Partition

Beitragvon digri » 09.02.2011, 12:48

Hallo,

ich nutze den Player 3.1.3 unter Windows Server Enterprise R2 und möchte eine auf dem Host freie Partition als Physical Disc einbinden.

Evtl. gehört der Post in das HW Forum - aber inhaltlich auch nicht 100% richtig.

Nach dem Start der VM:
You are using a SCSI physical disk. SCSI physical disk dual-boot performance is poor. The installed operating system might not boot correctly in the virtual machine. However, SCSI physical disks operate normally if used exclusively within the virtual machine.

OK soweit verstanden.

Die HD hat 3 Partitionen die mir alle im Gast OS (ebenfalls winSrv 2008 Enterprise R2) in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden, obwohl ich Using Partitions und nur diese eine Partition ausgewählt habe.

Die Partition ist nicht formatiert. Wenn ich versuche sie im Gast zu formatieren bekomme ich immer die Meldung das ein Fehler aufgetreten ist mit dem Verweis auf das Systemprotokoll (da ist aber nichts drin) oder die Meldung, das die Ansicht des Datenträgeverwaltungs-Add Ins nicht aktuell ist und dann drehe ich mich mit Neustart im Kreis.

Jetzt meine Frage: Wie ist der korrekte Weg eine Partition vom Host als Physical Disc einzubinden. Bringt das bei der HD Performance einen Gewinn zu den anderen Varianten?

(Über Netzwerk oder Shared Folder habe ich den Zugriff, aber ich möchte die Physical Disc Variante mal testen).

Danke im voraus
digri

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 09.02.2011, 23:48

du musst wenn alles auf einer einzigen Platte liegt auf jedenfall das drivelock tool benutzen - oder die Partition offline setzen

les dir den sticky post im WS-forum durch - da findest du einen link dazu


Die HD hat 3 Partitionen die mir alle im Gast OS (ebenfalls winSrv 2008 Enterprise R2) in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden, obwohl ich Using Partitions und nur diese eine Partition ausgewählt habe.


anders geht das nicht- dasist normal

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

LockDismount

Beitragvon digri » 10.02.2011, 08:46

Super - Danke,

das werde ich gleich mal testen und melde mich noch mal.

Grüße
digri

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

LockDismount

Beitragvon digri » 10.02.2011, 10:08

Hallo,


ich bekomme die folgende Meldung:

Locking volume C: ...FAILED (Access is denied.)
Locking volume D: ...FAILED (Access is denied.)
Locking volume E: ...OK
Dismounting volume E: ...OK
Operation failed!
Please close all files/applications accessing the affected volumes and try again.

C und D ist klar (OS,pagefile) aber bezieht sich die Meldung auf C...E oder auf E. denn der Unlock Button ist nicht aktiviert. Können nur alle Partitionen einer HD gelccked werden?

Der Zugriff aus der VM ist noch nicht möglich.

digri

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.02.2011, 15:59

ich denke du solltest dich mit Plan B befassen

kannst du keine 2te Platte einbauen ?

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Plan B

Beitragvon digri » 10.02.2011, 17:03

Hallo,

dann teste ich erstmal mit einer hd über esata.

Danke und Grüße
digri

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.02.2011, 17:46

gute Idee - das mache ich hier teilweise auch - sehe keine Probleme


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast