Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

mehere VMs gleichzeitig zum zocken

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 21.01.2011, 13:04

mit so einer Karte koennte man evtl jeder VM einen eigenen Monitor geben ...

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 21.01.2011, 13:08

Hi Uli,
meinst du das könnte gehen, dass man das Teil per USB in die VM durchreicht und dort dann den entsprechenden Grafiktreiber installiert.

Wäre ne nette Idee um VMs auch direkt an einen Monitor anzu schliessen ohne den Host drunter zu haben.

Wobei ich eher sekptisch wäre, dass die Box die Anforderungen hier erfüllt.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 21.01.2011, 13:11

koennte gehen ...

bin fast am Ueberlegen mir so ein Teil mal zu kaufen ... aber nur fast ...

Member
Beiträge: 16
Registriert: 19.01.2011, 18:06

Beitragvon xyz-Mann » 21.01.2011, 13:21

also wenn das teil bringt was es verspricht klingts mal nciht schlecht ... aber mehere vms auf das ding zugreifen zu lassen wird glaub ich mal nix :?

weis einer was diese "grafikkarte" leisten kann?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 21.01.2011, 13:26

ne - mehrere nicht - man braucht dann wohl fuer jede VM so ein Teil

anscheinend gibt es mittlerweile mehrere Anbierter - guck mal bei amazon nach "USB to VGA"

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 22.01.2011, 12:52

Das Teil macht nichts anderes, alle eine virtuelle Graka in den Rechner zu packen und selbst FullHD wird darüber schon zu einem Problem. Zumindest wenn man kein Geruckel im Film haben will...
In wie weit das Gerät jedoch bei 800x600 optimiert ist, entzieht sich meiner Kenntnis...

Member
Beiträge: 16
Registriert: 19.01.2011, 18:06

Beitragvon xyz-Mann » 02.02.2011, 07:07

huhu ich bins wieder ^^

also ich habe mich nochmal mit dem thema beschäftigt und habe festgestellt das nciht die graka mein prolem ist!

das problem scheint zu sein das sobald ich aus der vm "raus bin" also sie nur noch in hintergrund läuft sie nur noch "minderwertig priorisiert" berechnet wird (so scheint es zumindest)

bin ich in der vm 30 fps bin ich raus 5-7.......

leider habe ich keine einstellung gefunden dies auszuberren vm ware gibt nur die möglichkeit zu "normal" & "default" berechnung im hintergrund... vmware player prozess auf prio hoch setzten hilft leider auch nicht...

gibts noch eine möglichkeit? an rechnerleistung sollts eigentlich nicht mangeln :?

Member
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2011, 17:23

Beitragvon Dellerium » 07.02.2011, 17:25

xyz-Mann hat geschrieben:des weiteren wird bei vbox was angezeigt nur pixel wieder auslesen funzt leider nicht


Na, das klingt doch fast so, als ob sich da jemand einen Bot schreiben will, der Pixel ausliest...


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast