Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Festplatte mit Vmwareplayer vergrössern

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 22:20

Festplatte mit Vmwareplayer vergrössern

Beitragvon haetschgern » 19.11.2010, 22:29

Guten Abend zusammen

Ich habe mir heute mit Freude ein virtuelles XP erstellt, dies lief auch gut und ich will da nur ein Programm drauf machen weil dies unter Windows 7 nicht so gut läuft.

Deshalb dachte ich das 5GB Festplattenspeicher reichen, dies tat es nun nicht.

Wie kann ich nun die Grösse auf 10 GB erhöhen?

Über die Machine Settings habe ich schon über Expand auf 10 GB vergrössert, jedoch kam eine Meldung ich muss die Platte repartitionieren.
Speicher steht mir unter XP effektiv trotzdem nur 5 GB zur Verfügung, wie kann ich dies nun ändern, dass mir diese 10 GB zur Verfügung stehen?

Ich habe gegoogelt , jedoch habe ich keine Anleitung gefunden die ich verstehe.
Ich habe unter easyvmx.com eine Maschine heruntergeladen weil ich etwas gelesen habe, dass man dann die VMDK Datei kopieren kann.

Dies finde ich aber etwas komisch und kann nach meinen Überlegungen nicht stimmen, denn wenn ich die Datei einfach verschiebe fehlen doch dann alle meine Dateien oder nicht?

für eure Hilfe danke ich euch im Voraus

Grüsse aus der Schweiz und einen schönen Abend noch
Haetschgern

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10835
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.11.2010, 00:13

Moin,

mittels vmware-diskmanager.exe die VMDK vergroessern und dann im WinXP OS das c: Volume mit DELL seinem "extpart.exe" erweitern.

Es versteht sich von selbst das evtl. Snapshots geloescht und die VM fuer die Plattenvergroesserung ausgeschaltet und nicht suspended ist.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 22:20

Beitragvon haetschgern » 20.11.2010, 07:35

Guten Morgen

Vielen Dank für deine Antwort.
Gestern habe ich wie gesagt noch gegoogelt , da stand auch etwas von wegen partitionieren.
Ich dachte die disk hat eine eigene Parttion und icg müsse nur diese vergrössern, ich sah keine, aber da ich noch eine Partition hatte welche ich nicht mehr brauchte , löschte ich diese und vergrösserte c um 12 GB.

Wie vergrössere ich nun die Disk genau?
Hat das Tool eine Gui ?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10835
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.11.2010, 09:00

Den Diskkontainer in Form der VMDK vergroessert man wie schon gesagt mittels vmware-vdiskmanager. Anschliessend muss in dem GuestOS noch das Volume vergroessert werden. Wie das geht haengt vom OS und seinen Faehigkeiten ab und hat mit VMware nichts zutun.

Da du aber von WinXP gesprochen hast und dieses mit Bordmitteln sein Systemvolume nicht vergroessert kann habe ich dir ein Tool genannt was dies kann.

Nein, beide Tools haben keine GUI da im ersten Fall 3 Paramenter und im zweiten nur 2 Parameter, welcher auch noch interaktiv erfragt wird, angeben werden muessen.

Code: Alles auswählen

vmware-vdiskmanager -x 10GB my_winxp.vmdk


Im WinXP das diskpart starten und gucken

Code: Alles auswählen

rescan
list disk
exit


Das extpart starten und das Volume "c:" und Anzahl der MB um welche das Volume vergroessert werden soll angeben.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 22:20

Beitragvon haetschgern » 20.11.2010, 09:18

Guten Tag

Ok besten Dank, ich bin gerade auf der Arbeit.

Ich werde heute Abend aber einmal gucken.

freundliche Grüsse
Lukas

£dit:

Sorry ich nerve bestimmt mit meinen doofen Fragen, aber ich habe noch eine... :oops:

Und zwar habe ich im vmware Player die Festplatten grösse schon auf 10 Gb erhöht dies wird auch so angezeigt, muss ich nun die vdm trotzdem nich vergrössern?

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12006
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 20.11.2010, 10:19

Auch der Player sollte ab der Version 3 die entsprechende GUI-Schaltfläche zum vergrößern der v.Disk/VMDK haben.
Das man den "vmware-vdiskmanager.exe" bei einigen Versionen noch nachträglich auspacken muß, hatte Ulli schon beschrieben.
Wenn die v.Disk schon auf die gewünschte Größe aufgeblasen wurde, mußt du nur noch im Gast-OS, wie von Jörg beschrieben, die vorhandene Partition vergrößern.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.11.2010, 14:26

hier muss noch die Partition vergroessert werden ...

extpart.exe oder gparted ...

Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 22:20

Beitragvon haetschgern » 20.11.2010, 16:58

Guten Abend zusammen

vielen Danke euch allen für eure Hilfe.

Das Forum hier ist super!
Oft ist es ja so das man bei solchen "Fachgebiet" Foren lange auf Antwort wartet, aber bei euch ist das nicht so und auch habt ihr mir super geholfen. Echt Spitze!

:D

Ich freue mich nun darauf heute nach Hause zu kommen und dann die Platte zu vergrössern.

Partitionieren würde ich am liebsten mit GParted, ich werde da wohl noch ein bisschen versuchen wie ich machen kann das, dass in der virtuellen Maschine starten kann.


freundliche Grüsse
Haetschgern, welcher Remote über seinen eigenen PC schreibt ;-)

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12006
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 20.11.2010, 17:30

Wieso versuchen? Versuche kannst du dir sparen indem du das Gparted-ISO als CD-ROM einbindest und dann die VM damit startest. GGF mußt du im v.Bios noch die Bootreihenfolge ändern. Also VM starten, gleich ins Player-Fenster mit der VM klicken und dann F2 drücken. Die Faulen nehmen dazu einfach den mir grad entfallenen Eintrag in der VMX-Datei vor und kommen auch ohne 10sec Zeitfenster ins Bios.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 22:20

Beitragvon haetschgern » 20.11.2010, 18:26

Guten Abend

Hab die Festplatte jetzt mit expart vergrössert.
Vielen Dank euch allen , wie ich schon gesagt hatte SUPER FORUM !!

freundliche Grüsse
Haetschgern


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste