Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Auslagerungsdatei auf Hostrechner

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 19.11.2010, 09:36

Auslagerungsdatei auf Hostrechner

Beitragvon NIBA » 19.11.2010, 10:03

Hallo, wenig Text damit es übersichtlich bleibt :)

Host: Windows XP 64 Bit, 4GB Arbeitsspeicher (physikalisch)
Gast: Windows XP 32 Bit, 2GB Arbeitsspeicher (virtuell)

Gast AUS:
Host: 2,7 GB Arbeitsspeicher verfügbar UND Auslagerungsdatei 0,7 GB

Gast AN:
Host: 0,7 GB Abreitsspeicher verfügbar UND Auslagerungsdatei 2,7 GB

Frage: Es erscheint plausibel, dass der verfügbare Arbeitsspeicher auf dem Host um 2GB sinkt, wenn der Gastrechner läuft (weil der Gast ja 2GB beansprucht). Warum steigt denn dann die Auslagerungsdatei auf dem Host um 2GB an? Entweder müsste meiner Meinung nach entweder der verfügbare Arbeitsspeicher auf dem Host ODER die Auslagerungsdatei auf dem Host um 2 GB steigen, aber nicht beides gleichzeitig.

Danke!

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 19.11.2010, 11:56

Kommt auf deine Einstellungen zur Reservierung des von VMware genutzten RAMs und dazu auf die genaue Version deines VMware-Produktes an.
Bei einigen Versionen ist bekannt, daß mehr als 1.6GB VM-RAM nur noch wenig Sinn machen. Alles darüber wird als "auslagerungsfähig" gekennzeichnet und das OS kommt dem dann mit Freude nach; die Auslagerungsdatei wächst um diesen Wert.

Für alles andere bräuchten wir ein aktuelles, ungekürztes, auf einen Freehoster verlinktes "vmware.log". Dann sehen wir weiter.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast