Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare Image auf anderem PC von CD booten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2010, 15:25

VMWare Image auf anderem PC von CD booten

Beitragvon axxez » 30.10.2010, 09:16

Hallo!
Ich benoetige eine bootbare CD von der aus ich eine spezielle Anwendung zur Konfiguration von Telefonanlagen starten kann. Zunaechst hatte ich es einmal mit BartPE probiert, allerdings laeuft die Anwendung nur mit .Net-Framework 1.1 welches von BartPE nicht unterstuetzt wird. Insofern bin ich auf der Suche nach einer anderen Loesung. Ist es moeglich ein vorkonfiguriertes Betriebssystem (VMWare Datei) irgendwie auf eine CD zu bekommen und davon zu booten? Was ich allerdings nicht moechte ist ein WindowsPE mit installiertem VMWare-Player, das ist zu umstaendlich (erst OS laden dann VMWare Player starten und dann virtuelles OS laden...). Gibt es da eine bessere Moeglichkeit?
axxez

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12009
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 30.10.2010, 10:07

Schau dir mal Ulli's MOA auf http://sanbarrow.com an.
Er hat, um den Vi-/vSphere-Clienten laufen lassen zu können, auch beschrieben, wie man Net2.0 integriert.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10837
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 30.10.2010, 10:58

Kann man eine ThinApp von einer BartsPE starten? Wenn ja waere das ja eine elegante Loesung.


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2010, 15:25

..`

Beitragvon axxez » 30.10.2010, 11:22

Hm zum einen das, zum Anderen ist die Frage ob man auch .Net integrieren kann.
Der MOA-Link ist uebrigens super! Ist zwar noch nicht 100% was ich benoetige, aber die Tutorials gefallen und ich kann dann zumindest mal eine funktionierende CD erstellen. Trotzdem ist es noch etwas umstaendlich das Betriebssystem vor der VM zu laden, mir waere etwas schlankeres lieber.. zB. ein Minilinux in Bootdisketten-Groesse, nur mit Konsole welches die VM automatisch startet. Oder falls es sowas gibt einen direkt bootbaren VMWare-Player, habe allerdings auf der VMWare homepage keine Produkte dieser Art gefunden.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12009
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 30.10.2010, 12:40

Bei VMware wirst du da nichts finden. Der Player ist zwar kostenlos, aber trotzdem wird eine ebenfalls kostenlose Lizenz benötig, die einem nach der Anmeldung an die angegebene Email-Addy geschickt wird.
Mit einem Mini-Linux könnte es zwar klappen, allerdings sind propitäre Anwendungen unter neueren Linux-Kerneln nur bedingt oder mit einigen Verrenkungen lauffähig. Stefan hat im Thread VMPlayer > 3.12 / WS 7.12, Linux Kernel >= 2.6.35 einen kleinen Wegweiser verfaßt.
Dazu kommt das VMware auch von einigen Lib's anhängig ist, die so nicht auf eine Bootdiskette passen und auch der VM-Player selbst nimmt einigen Platz in Anspruch.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10837
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ..`

Beitragvon irix » 30.10.2010, 15:50

axxez hat geschrieben:Hm zum einen das, zum Anderen ist die Frage ob man auch .Net integrieren kann...


Das .NET waere Teil deiner Anwendung und somit in der ThinApp.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 30.10.2010, 20:10

Laeuft das programm auch mit .net 2 ?

Wie heisst das Programm ? - dann probier ich es mal mit MOA

Member
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2010, 15:25

..

Beitragvon axxez » 01.11.2010, 09:24

Das Hauptinterface heisst OMC (ich glaube OmniPBX Management Console), eine weitere Anwendung ist LOLA (Load over LAN, zum Firmware einspielen). Mit .Net 2.0 habe ich es nicht probiert, da es eben das 1.1 benoetigt.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12009
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 02.11.2010, 01:29

DotNET2 sollte eigentlich auch die 1.1 mitbringen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.11.2010, 12:47

hast du vielleicht einen download link ?


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste