Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Grundsätzliche Netzwerkfrage

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2010, 02:03

Grundsätzliche Netzwerkfrage

Beitragvon Hansfried » 05.10.2010, 03:25

Hallo,
nach intensivem Forumstudium, rauchender Birne und dem Eindruck, dass hier Alle Alles wissen, eine Dummy-Frage:

Host: Win XP Prof SP2 als Arbeitsrechner
Gast: dto. nur mit Browser, Filezilla und PMail.

Internetanschluss:
Ständig verbundenes Satelitenmodem über
NVIDIA nForce Networking Controller, zweiter ist vorhanden..
Die VM habe ich eingerichtet, weil ohne Firewall während der Arbeit
immer irgendjemand irgendein Programm updaten will, die Firewall (F-Secure) aber
den Betrieb stark ausbremst.

Nun die Fragen:
Ist es möglich, die VM über den Hostcontroller so an das Modem anzuschließen,
dass gleichzeitig der Host keinen Zugang zum Netzwerk hat (und das ohne Firewall) ?

Auf der VM brauche ich keine, wenn da ein Virus reinschleicht, schmeiss ich sie wech
und nimm das Backup.
Welche Konfiguration wäre sinnvoll?

Würde mich über einen Tipp ganz doll freuen.
Hansfried

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.10.2010, 04:54

Ja - das geht.
Kurz noch gefragt - wieviel Netzwerkkarten hat dein Host ?
Soll der Host gar nicht mehr ins Internet duerfen - koennen ?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2010, 02:03

Beitragvon Hansfried » 05.10.2010, 10:18

Moin,
danke für die prompte Reaktion.
Der Host hat zwei Netzwerkadapter
und der Host soll gar nicht ins Internet können..
Hansfried

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 08.10.2010, 01:00

Das Modem wird sicher Spirenzchen machen, wenn du dort noch mit einer zweiten IP kommst. Stellt das Modem die Verbindung eigentlich von alleine her oder mußt du vorher noch die SAT-Anwahl manuell starten?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2010, 02:03

Beitragvon Hansfried » 09.10.2010, 00:36

Das Modem macht, wenn es Strom bekommt, alles von alleine und hat ständige Verbindung zum Sateliten.
Es wird über die Verbindung upgedated, es meldet die Signalqualität nach Hause
usw.
Über eine eigene IP kann ich es per Browser konfigurieren und
die Signaldaten abfragen, es reseten usw.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2010, 02:03

Dummenglück

Beitragvon Hansfried » 09.10.2010, 20:02

Ich habe es geschafft.

Im Normalfall hat nur der Gast Zugang zum Internet, der Host nicht.
Shared Folder zum Datenaustausch funktioniert.
Brauche ich ausnahmsweise eine Verbindung des Hosts, z.B. für Programmupdates oder Datenübertragung zu Elster, stecke ich das Netzwerkkabel von
Adapter1 auf Adapter2 um und es läuft gerade umgekehrt.

Wenn es jemanden interessiert, quäle ich mir gerne eine Beschreibung
ab.
Nochmals vielen Dank für die Bemühungen.
Hasnfried

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 10.10.2010, 01:46

Na dann quäl dich mal bitte und laß uns an deiner Lösung teilhaben.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast