Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Festplatten ID auf dem Gastsystem Win7 verändern

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 01.10.2010, 15:23

Festplatten ID auf dem Gastsystem Win7 verändern

Beitragvon Det » 01.10.2010, 15:33

Hallo, bin neu hier und habe eine evtl. ziemlich blöde Frage.

Hatte früher XP Tablet und parallel Ubuntu.
Jetzt neue HD mit komplett ubuntu 10.04.
Darauf vmwareplayer mit Gastsystem Windows 7. Brauche für die Arbeit verschiedene Compiler. Die in der Regel auf HD Volume ID lizensiert. Wie bekomme ich die VolumeID der Platte C: im Gast-OS Win7 geändert? Oder nach welchen Kriterien legt vmware player diese bei der Einrichtung der Maschine fest.

Kann mir da jemand helfen???
Wäre prima
Det

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 01.10.2010, 16:23

Da legt VMware überhaupt nichts dran fest. Das macht das Host-OS alleine, wenn es installiert wird und die Platte dafür partitioniert.
In deinem Fall dürfte dir nur ein 1:1-Image in eine VM weiterhelfen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.10.2010, 17:41

Es gab mal ein sysinternals-tool mit dem man die Festplatten ID verstellen kann.

Eine frische VMDK hat AFAIK immer dieselbe ID


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste