Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Mehrere Festplatten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2010, 19:41

Mehrere Festplatten

Beitragvon Urbain » 28.06.2010, 19:51

Hallo,

ich habe gerade mit dem VMware Player mein Windows XP Mode VM importiert. Klappt alles super und ist auch weit performanter als das popelige VirtualPC.
Nun brauche ich die Virtuelle Maschine dazu um für die Schule ein paar Übungsbeispiele bezüglich RDBMS durchzunehmen. Problem ist, dass ich die Datendateien der Datenbank auf verschiedene Festplatten aufteilen soll, um ein Echtsystem zu simulieren. Nun habe ich aber original eine Festplatte. Ist es möglich die entweder zu partitionieren, oder weitere Festplatten hinzuzufügen, sodass ich eben mehrere Festplatten zur Verfügung habe?

Vielen Dank für eure Zeit.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.06.2010, 19:57

gib der VMs doch noch ein paar Platten - bis zu 64 stueck sind machbar.

Wieviel Festplatten dein Host selber hat spielt keine Rolle - du brauchst nur genug freien Platz fuer die virtuellen festplatten

Member
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2010, 19:41

Beitragvon Urbain » 28.06.2010, 22:22

Danke für deine schnelle Antwort.

Ich hab mir auch gedacht, dass es klappen könnte über die Einstellungen neue Festplatten hinzuzufügen. Ich habe dazu einfach die Einstellungen der virtuellen Maschine aufgerufen und im Reiter "Hardware" eine neue Festplatte hinzugefügt. Wenn ich nun die VM starte, habe ich dennoch nur eine einzige Platte zur Verfügung. Ich verwende VMware Player 3.1 und das OS der VM ist Windows XP Pro.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10994
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.06.2010, 22:27

Du must auch in den StorageManager deines virtuellen Gastes gucken. Die Platte muss ja erstmal eingerichtet, mit einem Filesystem und dann mit einem Laufwerksbuchstaben beglueckt werden.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2010, 19:41

Beitragvon Urbain » 29.06.2010, 11:22

Danke für den Tipp mit der Datenträgerverwaltung. Darauf hatte ich total vergessen :) Klappt alles wunderbar!


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast