Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmdk not found und no operating system found

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2010, 09:07

vmdk not found und no operating system found

Beitragvon Omai Gohd » 07.04.2010, 09:17

Hallo!
Wir arbeiten in der Schule mit VMware für Officeanwendungen. Jeder Schüler hat auf seinem Notebook die VM bekommen und den VMPlayer installiert. Bei allen geht die zur Verfügung gestellte VM, nur bei mir nicht.
Der Systembetreuer ist leider auch nicht imstande das Problem zu beheben, und nach einiger Googelei wende ich mich nun an dieses Forum.

Die VM ist eine XP-Installation, ich verwende Windows 7. Wenn ich die VM starten will kommt mit der Standardkonfiguraiton die bei allen läuft die Fehlermeldung dass die vmdk nicht gefunden wird. Wenn ich in der .vmx-Datei die "ide"-Einträge auf "sda" ändere kommt dieser Fehler nicht mehr, dafür bekomme ich den Fehler "Operating system not found."

Wie kann ich diesen Fehler beheben?

Danke für die Hilfe,

Omai

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 07.04.2010, 13:18

Hi
erklaer mal genauer - deine Angaben mit sda machen keinen Sinn

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2010, 09:07

Beitragvon Omai Gohd » 07.04.2010, 13:57

Normalerweise steht in der Config
ide0:0.present = "TRUE"
ide0:0.fileName = "Windows XP Professional-cl1.vmdk"

Damit wird aber die vmdk nicht gefunden, und selbst wenn ich sie danach auswähle erkennt er sie nicht.

Ändere ich die Einträge nach

sda0:0.present = "TRUE"
sda0:0.fileName = "Windows XP Professional-cl1.vmdk"

dann findet er die Datei, und er versucht die VM zu booten. Hier kommt dann die Fehlermeldung: "no operating system found"

Aus den Logs werde ich auch nicht schlau...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 07.04.2010, 14:00

sda0:0.present = "TRUE"
sda0:0.fileName = "Windows XP Professional-cl1.vmdk"


das macht null Sinn - solche Eintraege werden normaler weise ignoriert ... kein Wunder dass der Player nicht mehr meckert 8) - er versucht erst gar nicht die vmdk zu finden

Ist die Datei "Windows XP Professional-cl1.vmdk" denn vorhanden im selben Ordner wie die vmx selber ?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10837
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 07.04.2010, 14:25

Poste hier einfach die komplette *.vmx, Inhalt der kleinen *.vmdk Descriptor Datei und die Dateiliste des Verzeichnis welches die VM enthaelt. Wenn du die alten Logs mal loescht dann kannst du auch diese hier Posten wenn sie frisch sind oder aber auf einem der Filehoster ablegen und die URL hier reinschreiben.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2010, 09:07

Beitragvon Omai Gohd » 07.04.2010, 15:05

So ein mist, ich wollte gerade statt dem 2er den 3er-Player installieren, aber der bricht bei der Deinstallation vom 2er mit einer Netzwerkfehler 1316-Meldung ab, und deswegen lässt sich der 3er nicht installieren. Ich versuch das irgendwie zu fixen bevor ich wieder Logs posten kann...


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste