Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM beschädigt?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

VM beschädigt?

Beitragvon IceTigers » 04.04.2010, 17:42

Hallo Leute!
In letzter Zeit hat bei meinem VM alles wunderbar funktioniert. Allerdings bin ich auf die dumme Idee gekommen, 2 VMs gleichzeitig laufen zu lassen, was mein PC nicht wirklich gepackt hat (Absturz). Bei diesem Versuch hab ich anscheinend was an den VMs oder dem VMware Player beschädgit, denn mit den gleichen Einstellungen wie bisher, komm ich nicht mehr ins Internet (ich lass jetzt nur noch ein VM auf einmal laufen;)).
Jetzt habe ich das eine VM geschlöscht und eine Ursprungsversion wieder installiert, die eigentlich noch voll funktionsfähig sein müsste. Allerdings komm ich auch mit dieser Version nichts ins Internet (tracert im cmd scheitert, Firefox bekommt auch keine Verbindung).

Im Moment fällt mir als Lösung nur eine Neuinstallation (von VMware) ein. Hat sonst jemand eine Idee?

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 04.04.2010, 17:55

Steck das Netzwerkkabel am PC ein.

Sorry, aber ohne Details kann einem nichts sinnvolles einfallen. Es ist dein Problem, also poste verwertbare Infos wie Host, Gast, Hardware, Version, Netzwerkkonfiguration, vmx-Files, Fehlermeldungen, Logfiles..

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12009
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 04.04.2010, 21:21

Jetzt habe ich das eine VM geschlöscht und eine Ursprungsversion wieder installiert, die eigentlich noch voll funktionsfähig sein müsste.
Macht für mich keinen Sinn. Wenn du den kompletten VM-Ordner kopierst, hast du doch ein voll funktionsfähiges Backup und solange du nicht beide zeitgleich laufen läßt, gibt es auch keine Netzwerkprobleme aufgrund doppelter Rechnerbezeichnungen, IPs etc.

Vermutlich werden nur einige VMware-Dienste/Damons nicht oder nicht korrekt gestartet, aber dazu mußt du natürlich, wie Stefan schon anmerkte, mit mehr Infos rüberrücken.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

Beitragvon IceTigers » 05.04.2010, 01:37

Okay dann bekommt ihr mal ein paar Infos ;)


Bild

Der Stecker steckt natürlich :D
VMware Player Version: 3.0.0 build-197124
Fehlermeldungen gibt es keine!

ping 127.0.0.1 funktioniert
tracert www.google.de funktioniert nicht

Wenn ihr noch mehr Informationen benötigt, müsst ihr es sagen ;)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.04.2010, 02:28

laeuft denn der NAT service ueberhaupt auf dem Host ?

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 05.04.2010, 07:41

Und was sagt der Befehl "ipconfig" in der Kommandozeile des Gastes?

PS: 127.0.0.1 ist localhost ist der Gast. Du führst damit sozusagen eine Selbstunterhaltung.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

Beitragvon IceTigers » 05.04.2010, 19:32

continuum hat geschrieben:laeuft denn der NAT service ueberhaupt auf dem Host ?


Ja NAT sollte die richtige Einstellung sein, denn vorher hab ich auch NAT benutzt und bin damit ins Internet gekommen.

stefan.becker hat geschrieben:Und was sagt der Befehl "ipconfig" in der Kommandozeile des Gastes?

PS: 127.0.0.1 ist localhost ist der Gast. Du führst damit sozusagen eine Selbstunterhaltung.


ipconfig sagt folgendes:
Bild

Achja das mit 127.0.0.1 hab ich nur gepostet, da das jemand in einem alten Thread wissen wollte, als es auch um das Thema Internet ging.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12009
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 05.04.2010, 19:53

Poste mal bitte noch die Ausgabe von ipconfig /all.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

Beitragvon IceTigers » 06.04.2010, 00:56

Okay hier:

Bild

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 06.04.2010, 02:06

also der NAT service im Host funktioniert wohl

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

Beitragvon IceTigers » 06.04.2010, 02:09

continuum hat geschrieben:also der NAT service im Host funktioniert wohl


Okay. Wo kann denn dann noch der Fehler liegen?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 06.04.2010, 12:36

firewalls ?

Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.02.2010, 19:14

Beitragvon IceTigers » 06.04.2010, 19:00

continuum hat geschrieben:firewalls ?


Hey genau daran hat es gelegen! In ZoneAlarm war der Internetzugriff vom NAT Service gesperrt. Vielen Danke, an die Firewall hab ich gar nicht gedacht!!
Endlich funktioniert es wieder :) *happy*


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast