Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Graphikkarten EInstellungen verändern

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2010, 19:43

Graphikkarten EInstellungen verändern

Beitragvon pitchzer0 » 26.03.2010, 19:50

Hallöle,
Ich möchte gerne wissen, wo man denn, falls überhaupt möglich, die Parameter der virtuellen Graphikkarte verändern kann.
Ich möchte nämlich das SPiel Shadow Company spielen, und es bringt den Fehler aus:
No useable 3D Device installed. Exiting.

Dann nach einem Klick auf OK:
Fehler bei Initialisierung.

Hoffe man kann mir hier helfen.

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 26.03.2010, 20:30

Bei Player 3 kann man 3D in den Gasteinstellungen wählen.

Dann noch die VMWARE Tools installieren.

Mehr geht nicht. Und wenn es dann nicht geht, nimm halt Dual Boot. Eine VM ist nix für Multimedia und Spiele.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2010, 19:43

Beitragvon pitchzer0 » 27.03.2010, 09:27

Ich hab n System, dass kein Teil hat das älter ist als Januar dieses Jahr. Dafür die passenden Treiber für WIn 98 zu finden wird eher nicht klappen denke ich!
Die Option accelerate 3D habe ich aktiviert! Vmware Tools sind natürlich auch aktiviert.
Gibt es keine VM die ein beliebiges altes Graphikkartenmodell simulieren kann???

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 27.03.2010, 12:05

Nein. 3D-Support ist ausschließlich unter Windows mit DirectX9 erhältlich und auch das nur rudimentär. Falls also ein Prog/Game die Grafik-HW direkt ansprechen will, geht das nicht.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast