Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMPlayer Fehlermeldung nach Neuinstallation unter Suse 11.2

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 25
Registriert: 20.03.2010, 23:29

VMPlayer Fehlermeldung nach Neuinstallation unter Suse 11.2

Beitragvon OhHappyDay » 20.03.2010, 23:37

Suse 11.2 VmPlayer neueste Version

Bekomme nach Wieder-Neuinstallation von Suse 11.2 und Vmplayer jedesmal beim Aufrufen meiner Windows Xp Virtuellen Maschine die Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

Failed to open device "/dev/vmmon": No such file or directory
Please make sure that the kernel module 'vmmoni' is loaded.
Module DevicePowerOn power on failed


Nach

Code: Alles auswählen

modprobe vmmon


Kommt beim erneuten Aufrufen Meldung:

Code: Alles auswählen

Failed to open device "/dev/vmci": No such file or directory



Please make sure that the kernel module 'vmci' is loaded.
Module DevicePowerOn power on failed


nach

Code: Alles auswählen

modprobe vmci


Bleibt die Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

lsmod | grep vmci
vmci                   43248  0



Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kernel
kernel-xen-devel-2.6.31.8-0.1.1.x86_64
linux-kernel-headers-2.6.31-3.4.noarch
kernel-default-devel-2.6.31.8-0.1.1.x86_64
kernel-desktop-2.6.31.8-0.1.1.x86_64
kernel-firmware-20090821-4.1.noarch
patterns-openSUSE-devel_kernel-11.3-1.1.1.x86_64
kernel-source-2.6.31.8-0.1.1.noarch
kernel-debug-devel-2.6.31.8-0.1.1.x86_64
kernel-desktop-devel-2.6.31.8-0.1.1.x86_64
kernel-syms-2.6.31.8-0.1.1.x86_64

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 21.03.2010, 06:22

Wir sehen uns im Linuxclub.

Setze wenigstens Links, wenn du deine Fragen in zig Foren schreibst.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste