Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Firewall ausnahmen/Einstellungen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2010, 15:46

Firewall ausnahmen/Einstellungen

Beitragvon Knightmare » 19.03.2010, 16:03

Hallo und guten Tag.

Ich brauche Hilfe :oops:

Irgendwie hab ich meinen Gast kaputtgespielt. Oder so.

Eigentlich ging immer alles. Gestern habe ich dann an den Netzwerkeinstellungen des Hosts rumgespielt. Jetzt kommt man von aussen (von anderen Rechnern) nicht mehr an des Gast ran. kein pingen nichts.

Wenn ich am Gast die Firewall abschallte geht wieder alles. In der Firewall sind auch keinerlei Ausnahmen eingetragen.

Host :
auf allen Rechnern das selbe. Ich hab mal auf einem anderen Rechner den Player installiert und da habe ich das selbe Phänomen.

Gast :
Win 2k3 Server 32 bit als DC
Bridged Network, feste IP
muss ich sonnst noch was angeben ?

Danke schon mal

Tom

Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2010, 15:46

Beitragvon Knightmare » 21.03.2010, 09:26

Sorry, ich bin mir darüber bewusst, das die Frage sehr allgemein gehalten ist. Aber ich weiss leider nicht was ich sonnst noch dazu angeben soll.

Der Gast (win 2k3 Server) ist nur mit ausgeschalteter (original Windows-)Firewall von aussen erreichbar. Keine andere Firewall installiert.

Wenn die Firewall an ist kann ich vom Gast aus ganz normal auf alle anderen Rechner zugreifen, pingen, ins Internet usw. Aber von anderen Rechnern nicht auf die Freigaben usw des Gastes (Servers) zugreifen. Vor allem läuft halt der DHCP und DNS Server nicht weil er im Netz nicht erreichbar ist.

So steht mein Server jetzt seit seit 3 Tagen mit runtergelassener Hose da :cry:

Kann mir da keiner was zu sagen?
Wäre echt hilfreich.

Danke nochmal

Tom

:edit
Ich hab auch mal den Server 2.0.2 installiert. Das macht aber keinen unterschied. Ich bin sicher das liegt an den Firewalleinstellungen des Gastes.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 21.03.2010, 18:06

Vielleicht solltest du uns erstmal mitteilen, welche Dienste du gedenkst im Gast anzubieten und für diese mußt du dann selbstverständlich auch Ports/Anwendungen in der Firewall/Sec-Suite freigeben.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2010, 15:46

Beitragvon Knightmare » 23.03.2010, 07:55

Hallo Dayworker,

OK, ich hol noch mal etwas weiter aus.

Die Serverinstallation (der Gast) ist nicht neu. Die läuft schon seit ca. 3 Jahren. Erst auf dem Server 1.0.4 dann habe ich vor ca. 1,5 Jahren den Host erneuert und in dem Zuge auf Server 2.0.1 umgestellt
und jetzt hatte ich wieder Probleme mit der Host Hardware und habe den Gast solange auf eine Workstation (die ich solange natürlich nicht genutzt habe) für ein paar Tage zwischen geparkt.Aus dem habe ich
dann mal den Player 3.0.1 getestet. Als der Host wieder zum Rückumzug fertig war habe ich auf diesem zunächst auch den Player installiert weil mir die Weboberfläche des Servers gar nicht gefällt und ich die ganzen
Funktionen eh nicht benutze. Bis hierhin lief auch immer alles föllig problemlos. Alle Umzüge hat der Server (Gast) klaglos hingenommen und lief auch immer mir "normalen" Firewalleinstellungen.
Dann hat sich die Kuh (also ich) aufs Eis gewagt :
In dem Host sind auf dem Bord (P5BV-e/4L) 4x Gb Lan NICs. Da mein Switch das unterstützt habe ich mal mit NIC Teaming herrumexperimentiert. Da ich das nicht auf Anhieb hin bekam löste ich das Team wieder auf und alles war gut...
Ausser das der Server (Gast) scheinbar seine Firewalleinstellungen änderte. Mit beschriebenem Ergebnis.

Aber um deine Frage nicht unbeantwortet zu lassen :

Der Server in DC, DHCP, DNS, und WINS Server, Auf ihm läuft unser Tobit Server (Mail,Fax ect.) der SQL Server für unser Warenwirtschaftssystem, XAMPP (MySQL und PHP-Testserver)
sowie ein paar andere Programme die eigentlich nur Daten zur Verfügung stellen. Allerdings muss ich dazu sagen, das wir hier nur 10 Workstations haben, der Server also eher dahin faulenzt und nicht wirklich viel zu tun hat.

Hoffentlich kann mir damit einer helfen.

mfg

Tom

PS und schönen Tag auch. Soll ja echt sonnig werden 8) :grin: 8)

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 24.03.2010, 12:11

Nur mal so ein Hinweis, das mehrfache Convertieren und wieder ausrollen auf einen phys.Host stellt keine Lösung dar und verschlimmert die Sache eher noch.
Ich würde auch die Firewall mal auf sämtliche Einträge überprüfen. Wenn ein Abschalten derselben erfolgreich ist, müssen ja irgendwelche jetzt fehlerhaften Einträge vorhanden sein. Unter XP findet man die pfirewall.log-Datei standardmäßig im Windowsordner und dort sollten auch bei W2k3 alle Probleme dieser geloggt sein.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast