Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Zeitsyncronisation beim VM Ware Player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2009, 09:07

Zeitsyncronisation beim VM Ware Player

Beitragvon eros19 » 09.03.2010, 09:45

Hallo alle zusammen,

Ich habe hier in der Frima ein Problem.

Ein Vertreibler soll Präsentationen unserer Software mit einem Shuttle PC ausführen. Also haben wir eine VM Ware erstellt in dem unsere Software läuft. Das fuinktioniert auch super.

Gestern jedoch musste ich feststellen, dass sich gewisse Programmgruppen unsere Software nicht mehr öffnen lassen.

Das Problem liegt an der Zeitsyncronisation. Wie kann ich es am besten umsetzten, dass sich die im Player befindliche VM Ware mit der Windowssystemzeit genau syncronisiert.

Gruß Philipp

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 09.03.2010, 13:36

Hi,
ich denke du hast hier drei Möglichkeiten:

1. mit den Windows eingenen Bordmitteln eine Sycronisation durchführen

2. mit extra NTP Tools

3. In den VMware Tools die Zeit Scronisationzwischen Host und VM einschalten. Allerdings zieht es sich dann die Zeit vom Host, ob die richtig ist ist ja auch fraglich.

Gruß Peter

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 09.03.2010, 18:38

Wenn du nicht grad Linux als Host-OS hast, sind stark schwankende Zeiten meistens ein Anzeichen für ein HW-Problem oder manchmal auch ganz simpel eine leere CMOS-Batterie.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast