Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Problem bei Wechsel VMWare Server 1 zu VMWare Player 3

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2010, 13:01
Wohnort: Hamburg

Problem bei Wechsel VMWare Server 1 zu VMWare Player 3

Beitragvon hohmer » 24.01.2010, 13:14

Hallo allerseits,

ich habe vergebens versucht unter XP vom VMWare Server 1.0.3 auf den VMWare Player 3.0.0 zu wechseln. Bei der Installation des Players wurde der Server automatisch deinstalliert. Danach ließ sich jedoch der Player nicht installieren. Die Installation bricht mit der Meldung "Internal Error 2356.Data1.cab" ab.
Hier im Forum habe ich gelesen, dass ich die Registry aufräumen muss. Dafür habe ich dann den Wise Registry Cleaner verwendet. Allerdings konnte ich danach den Rechner nicht mehr starten und ich habe die Registry wieder hergestellt. Jetzt kann ich weder den alten Server noch den Player installieren.
Kennt hierzu vielleicht jemand eine Lösung? Bin für alle Tips dankbar.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12018
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 24.01.2010, 13:18

Im Workstation-Bereich findest du ein entsprechendes VMware-Tool, daß natürlich auch nur mit Admin-Rechten seine Arbeit vollständig erledigen kann.
Was spricht eigentlich für den Wechsel vom Server auf den Player? Zumal der VMserver1.03 uralt ist und noch einige Macken hatte...

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2010, 13:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hohmer » 24.01.2010, 13:31

Ist das ein VMWare-Tool um entsprechende Einträge aus der Registry zu entfernen?
Ich habe eine VM die ich mit dem Server nicht starten kann. Mit dem Player konnte ich sie auf einem anderen Notebook jedoch nutzen. Da wollte ich es mir einfach machen und mal eben den Player installieren... Der sollte für meinen Bedarf völlig ausreichend sein.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.01.2010, 13:33

wie der Tagarbeieter schon sagte - das ist eine vmware eigenes cleanup-tool.

Manchmal reicht aber auch schon
vmplayer*.exe /c

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2010, 13:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hohmer » 24.01.2010, 13:51

Ich werde das Tool mal ausprobieren. Hab nur im momentan mein Administrator-Kennwort nicht parat.
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.01.2010, 14:09

seit es Konboot gibt braucht man doch keine Admin-passwords mehr :D


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast