Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Unleserliche Schrift in VMware Player 3.0

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2010, 17:45

Unleserliche Schrift in VMware Player 3.0

Beitragvon otto » 20.01.2010, 14:00

Ich habe VMware Player 3.0.0 unter openSUSE 11.2 (mit KDE-Desktop) installiert. Er funktioniert, nur leider ist die Schrift beinahe unleserlich.
Kann man die Schriftart für den VMware-Player irgendwo einstellen?

Ein Screenshot lässt sich leider nicht hochladen: "die maximale Größe aller Attachments wurde erreicht".


Update:
So, hier ist der Link zum Download eines Screenshots:
http://ifile.it/2bte48r/vmware-player.jpg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.01.2010, 14:24

hier kann man grundsaetzlich nichts hochladen - verlinke screenshots bei ifile.it

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 20.01.2010, 15:37

Das liegt an der fehlenden Schriftartzuweisung deines KDE-Desktops. Du hast keine Ausweichschriftart hinterlegt, falls die Wunschschriftart einer Anwendung nicht installiert oder vorhanden ist. Wie du Schriftarten beeinflussen kannst, hat VMware im Handbuch/Manual vom Player beschrieben.

Member
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2010, 00:38

Problem mit Fonts - auch bei WS7 - gelöst

Beitragvon har007 » 03.02.2010, 00:45

Hallo,
ich hatte mit WS 7 auf OpenSuse 11.1 dasselbe Problem.
Die Lösung liegt in /usr/lib/vmware/libconf/etc/gtk-2.0
Dort gibt es die Datei gtkrc, in der ein Include für "Clearlooks.gtkrc" oder ein anderes Theme ist. Nach diesem Include-Eintrag in gtkrc einfach zusätzlich eintragen:
gtk-font-name = "Arial 11"
gtk-font = "Arial 11"
font-name = "Arial 11"
(oder diese Zeilen in eine Extradatei und auch includen)
und es sieht wieder passabel aus :)
Gruss

Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2010, 17:45

Re: Problem mit Fonts - auch bei WS7 - gelöst

Beitragvon otto » 25.02.2010, 13:40

har007 hat geschrieben:Die Lösung liegt in /usr/lib/vmware/libconf/etc/gtk-2.0 ...


Danke! Das war genau der richtige Tipp. Jetzt ist es wieder lesbar. :-)


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast