Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich

Beitragvon petra » 15.01.2010, 12:12

Hallo,

Ich habe gestern den VMWare Player 3.0 instaliert und festgestellt, das der den Ubdate-Server für die VM Tools nicht findet

Der existiert gar nicht oder ist down. Ich habe ihn nämlich mal versucht anzupingen und keine Antwort erhalten.

Wo kann ich die VM Tools manual herunterladen oder sind das die gleichen die beim VMWare Server 2 dabei sind? Den hätte ich nämlich bereits heruntergeladen. Müsste ich nur entpacken um an die Tools zu kommen.
Die URL des Ubtate Server ist https://softwareupdate.vmware.com/cds

MfG

Petra Ritter

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

ergänzung zu VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglic

Beitragvon petra » 15.01.2010, 13:10

Hallo,

Vielleicht sollte ich noch ergänzen das es sich beim HostOS um ein 32-Bitiges Win XP, Pro handelt

MFG

Petra Ritter

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.01.2010, 15:43

Welchen Update-Server für die VMware-Tools :?:
Du klickst im Player nur auf "VMware-Tools installieren" und dann wird eine ISO-Datei in das virtuelle CD-Laufwerk geladen. In der VM öffnet sich dann ein Fenster, was dir die Inst ankündigt. Von daher mußt du nichts entpacken und du solltest die VMware-Tools auch nicht zwischen den Produkten mischen. Es unterstützen nicht alle Produkte die gleichen Funktionen. ;)

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich - VMwar

Beitragvon petra » 15.01.2010, 16:03

Hallo Dayworke,

Du schriebst:

> Welchen Update-Server für die VMware-Tools
>Du klickst im Player nur auf "VMware-Tools installieren" und dann wird eine ISO-Datei i> in das virtuelle CD-Laufwerk geladen.

Genau das habe ich gemacht
Und dann kommt ein Dialog VMware Player ist conecting to the Update Server..
Und diese Conection kommt nicht zu Stande.



Petra Ritter

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.01.2010, 17:25

Ich hab grad mal bei VMware nachgesehen und https://softwareupdate.vmware.com/cds finde ich nur im Zusammenhang mit Fehler in der Beta-Version. Ich vermute daher mal, daß du noch eine Beta-Version installiert hast. Verlinke mal bitte das "vmware.log" ohne Zahlen aus dem VM-Ordner bei http://ifile.it und dann sehen wir weiter.

Und NEIN, du kannst hier keine Dateianhänge machen. ;)

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich - VMwar

Beitragvon petra » 15.01.2010, 20:01

Hallo,Dayworker,

Du schriebst:

>Ich hab grad mal bei VMware nachgesehen und
> https://softwareupdate.vmware.com/cds finde ich nur im Zusammenhang mit Fehler in >der Beta-Version. Ich vermute daher mal, daß du noch eine Beta-Version installiert
>hast.

Kann fast nicht sein, das ich noch eine Beta habe. Ich habe den VM Player am 12. Jan 2010 von http://www.vmware.com/de/products/player heruntergeladen :?:

Ich hatte aber vorher eine ältere Version des Players auf dem System, habe die aber vor der Installation der 3.0 deinstalliert und Windows neu gestartet.

Das einzige "Vergehen" dessen ich mir bewusst bin, ist dass ich noch VirtualBox in der Version 3.1 auf dem System habe.

Ich werde Dir die Datei vmware.log auf http://ifile.it verlinken sobald ich sie gefunden habe.

Petra

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich - VMwar

Beitragvon petra » 15.01.2010, 20:04

]Hallo,Dayworker,

Du schriebst:

>Ich hab grad mal bei VMware nachgesehen und >https://softwareupdate.vmware.com/cds finde ich nur im Zusammenhang mit Fehler in >der Beta-Version. Ich vermute daher mal, daß du noch eine Beta-Version installiert
>hast.

Kann fast nicht sein, das ich noch eine Beta habe. Ich habe den VM Player am 12. Jan 2010 von http://www.vmware.com/de/products/player/ heruntergeladen

Ich hatte aber vorher eine ältere Version des Players auf dem System, habe die aber vor der Installation der 3.0 deinstalliert und Windows neu gestartet.

Das einzige "Vergehen" dessen ich mir bewusst bin, ist dass ich noch VirtualBox in der Version 3.1 auf dem System habe.

Ich werde Dir die Datei vmware.log auf http://ifile.it verlinken sobald ich sie gefunden habe.

Petra

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Ergänzung zu VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglic

Beitragvon petra » 15.01.2010, 20:33

Hallo.

Bei mir im Ordner VMware Player gibt es keine Datei die nur ähnlich wie vmware.log heisst. Es gibt gar keine.log-Datei in dem Ordner. :-(

Petra Ritter

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 16.01.2010, 04:33

Darum wollte ich ja auch das "vmware.log" ohne Zahl aus dem VM-Ordner und nicht aus dem VMware-Ordner. Während ersteres der Speicherort deiner VMs ist, versteckt sich der andere Ordner im Programme-Verzeichnis. ;)

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich - VMwar

Beitragvon petra » 16.01.2010, 14:49

Hallo Dayworker

Ups, sorry habe gestern wohl nichtmehr richtig gelesen und VM-Ortner mit VMware-Ortner verwechselt.
Im VM-Ordner gibt's sehr wohl eine vmware.log-Datei und du kannst diese auf
http://ifile.it/3jwlbps/vmware.log finden

Petra

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.01.2010, 15:06

Verwendest du vielleicht einen proxy ?

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 16.01.2010, 15:07

Nö, ich lieg voll daneben. Ist doch die 3er Releaseversion mit der aktuellen Buildnummer 203739.
Eigentlich stehen die benötigten Informationen anscheinend unter https://softwareupdate.vmware.com/cds/index.xml und damit ist entweder VMware ein weiterer Fehler in der R3 unterlaufen oder setzt du vielleicht noch einen Proxy zwischen deinem Player-Host und dem Inet ein?
Kannst du mal ein Log hochladen, wo du die Tools-Inst angeschoben hast? Dann hätte man einen weiteren Ansichtspunkt.

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich

Beitragvon petra » 16.01.2010, 15:49

Hallo Dayworker,

Ich habe eine "aktuelle" vmware.log hochgeladen. Gegen das Ende der Datei siehst Du, dass ich die Inst. der Tools angestossen habe und dann wieder abgebrochen da die Verbindung nicht zu stande kam.

Und hier findest du die Datei
http://ifile.it/5t16bsd/vmware.log

Deine Frage nach dem Proxy verstehe ich nicht ganz.
Was meinst du mit "inet"?
Ich glaube nicht das es eine Frage eines Proxy ist, die muss man ja einrichten und so viel verstehe ich nicht von Networking, dass ich so was machen kann.
Was ich zu Proxy sagen kann ist dass ich keinen benutze zwischen Host und Router ich beziehe die Ip-Adresse über DHCP.

Petra

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.01.2010, 15:52

setz mal
pref.vmplayer.downloadPermission = "allow"
in die C:\Dokumente und Einstellungen\anwender\Anwendungsdaten\VMware\preferences.ini

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich

Beitragvon petra » 17.01.2010, 10:13

Hallo Ulli.

Du schriebst
>setz mal
>pref.vmplayer.downloadPermission = "allow"
>In die C:\Dokumente und >Einstellungen\anwender\Anwendungsdaten\VMware\preferences.ini

Leider half dein Vorschlag auch nichts das Verhalten des Players ist unverändert geblieben.

Leider habe ich kein zweites System auf dem ich VMware Player installieren kann. So dass ich nicht überprüfen kann ob die Verbindung zum Updateserver möglicherweise auf einem andern System funktionieren würde.

Arbeitet hier noch jemand mit dem Player?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.01.2010, 14:52

Kannst du nicht einfach die Workstation installieren - die volle Version hat die tools dabei.
Du brauchst dafuer KEINE Lizenz zu kaufen.

Member
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2010, 11:58

Re: VM Player 3: Download von VM Tools nicht möglich

Beitragvon petra » 17.01.2010, 17:04

Hallo,
>Kannst du nicht einfach die Workstation installieren - die volle Version hat die tools
> dabei. bDu brauchst dafuer KEINE Lizenz zu kaufen.

Dadrüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.
Ich nehme an dass, die Workstation nach ablauf der 30-Tage-Evalution-Zeit als "Player" weiter funktioniert.

Mir ist es nämlich zu dumm nur wegen 30 Tagen eine Software zu installieren.

Die Alternative für mich ist die Virtualbox

Petra Ritter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.01.2010, 17:39

Ich nehme an dass, die Workstation nach ablauf der 30-Tage-Evalution-Zeit als "Player" weiter funktioniert.


genau - nach 30 Tagen hast du dann einen VMplayer PLUS.
Dann funktioniert zB auch der snapshotmanager noch ...

Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2010, 12:19

Problem gelöst?

Beitragvon Korro » 27.04.2010, 12:30

Hallo,

ich habe nach einem Upgrade des VMware Player exakt das selbe Problem. Gibt es denn jetzt eine Lösung ohne die Workstation zu installieren?

Mir ist aufgefallen, das der eingebaute link zum Update Server "https://softwareupdate.vmware.com/cds" nicht zu funktionieren scheint, wohl aber der mit angehängter index.html, wie auch in einem Beitrag erwähnt.

An welcher Stelle ist dieser link denn verdrahtet? Ich habe mir alle Konfigurationsdateien angesehen, dort aber nichts gefunden - kann man den irgendwo anpassen?

Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2010, 12:19

Beitragvon Korro » 27.05.2010, 13:17

Hallo,

Habe mich an Den Rat gehalten die 30-Tage-Version der Workstation zu installieren. Hat soweit auch funktioniert. Nach 30 Tagen war dann aber alles vorbei. Anders als beschrieben, läßt sich die WS aber nicht zum Player downgraden. Also Deinstallation und Neuinstallation des Players. Imerhin jetzt die Version 3.1. Leider ist der beschriebene Fehler immer noch da. Gibt es irgendjemand im Universum, der hier helfen kann?

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 27.05.2010, 13:29

Mir ist bekannt, daß das Problem in letzter Zeit auftritt, wenn man ein "non-english" Windows verwendet.

Zum "Downgrade": Du mußt da nix downgraden. Mit der Workstation wird auch immer der Player installiert. Einfach den nutzen ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.05.2010, 00:04

VMplayer 3.0 ist nicht anzuraten - upgrade auf 3.1 - der sollte das mittlerweile koennen

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 28.05.2010, 01:37

Naja, gerade die Beta-Phase der 3.1 sowie WS 7.1 hatten ja eben diesen Fehler ...

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2010, 16:31

Beitragvon hannesb » 10.08.2010, 16:49

Schon ewig herumgesucht und auch hier gelandet.
Ich verwende XP und den aktuellen Player. Die Installation der Tools ist einfach nicht möglich: ... is connecting to the update server

Bei faultwire.com steht, dass es keine Lösung gibt.
Ist das tatsächlich das letzte Wort?

Etwas anderes installieren (wie oben erwähnt) will ich nicht.

Gruss,
Hannes

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.08.2010, 17:57

Die einzige mir bekannte schmerzlos funktionierende Moeglichkeit einen voll funktions faehigen VMplayer zu bekommen ist die Installation von Workstation-full.

Dann braucht man nur keine Seriennummer eingeben und alles ist getan - man muss dann nur noch den vdiskmanager von Hand downgraden.

Falls man doch den VMplayer selber installieren will ... evtl. weil man masochsistisch veranlagt ist oder aus was fuer Gruenden auch immer ...

1. VMplayer installieren
2. VMplayer setup nochmal mit /e temp aufrufen um an vmnetcfg.exe zu kommen
3. bei einem Kumpel mit Workstation Installation die ISOS mit den tools kopieren
4. vmware-vdiskmanager downgraden


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast