Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare 3 auf Debian 6 amd64 hat angeblich keine 64bit-CPU

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2010, 08:52

VMWare 3 auf Debian 6 amd64 hat angeblich keine 64bit-CPU

Beitragvon Cycler77 » 13.01.2010, 09:09

Hallo,

ich besitze ein ASUS-Notebook X5DIJ mit einer Intel Pentium Dual-Core CPU T4200 (2GHz). Installiert habe ich darauf ein Debian 6 mit der amd64-Struktur (also 64bitsystem). Wenn ich im Player dann die VM erstelle kann ich normal 64bit auswählen. Wenn ich das System starte teilt mir aber der Player mit, dass er keine 64-bit-CPU hat und deshalb auch nur 32bit emulieren kann. Auch die Win7-Installation mit der 64bit-CD streikt.

Bitte sagt mir, welche Infos Ihr braucht. Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

lg,

Cycler77

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10903
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.01.2010, 09:40

Guck nach ob die CPU Support fuer virtualisierung hat und wenn ja ob das im BIOS auch vorhanden und letzteres dann auch aktiviert wurde. Das heist bei Intel dann VT und steht nur bei wenigen Desktop CPUs zur Verfuegung sondern meistens nur bei den XEONs.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2010, 08:52

Beitragvon Cycler77 » 13.01.2010, 09:51

Ergo wenn kein VT, dann kein 64bit-VM??? Ich habe aber nur ein Win7Ultimate 64bit SB (OEM). Sprich ich muss mir dann auch noch ein Win7 32bit holen? Und kann daraus resultierend auch nicht mehr als 3,2 GB RAM konfigurieren?

lg,

Cycler77

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10903
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.01.2010, 10:11

Cycler77 hat geschrieben:Ergo wenn kein VT, dann kein 64bit-VM??? Ich habe aber nur ein Win7Ultimate 64bit SB (OEM). Sprich ich muss mir dann auch noch ein Win7 32bit holen? Und kann daraus resultierend auch nicht mehr als 3,2 GB RAM konfigurieren?

lg,

Cycler77


Ja.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.01.2010, 10:16

Und kann daraus resultierend auch nicht mehr als 3,2 GB RAM konfigurieren?


Mehr RAM in einer Workstation VM macht sowieso keinen Sinn.
Alles ueber 1.6 Gb bremst eher als es was nuetzt

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 13.01.2010, 13:55

Deine CPU unterstützt laut http://processorfinder.intel.com/detail ... Spec=SLGJN folgendes:
  • Dual Core
  • Enhanced Intel Speedstep® Technology
  • Intel® EM64T
  • Execute Disable Bit
Besonders bei den Mobilen CPU gilt der Grundsatz, daß VT bei allen CPUs mit Pentium im Namen meistens nicht möglich ist.
Lies dir dazu mal bitte auch den KB-Artikel Hardware and firmware requirements for 64bit guest operating systems bei VMware durch.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast