Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Verbindungsprobleme

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Verbindungsprobleme

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 16:32

Hallo,

bin VMWARE Neuling und habe ein Problem.

Auf meinem Host (XP) habe ich den Player installiert. Ebenfalls ein XP läuft auf dem Gast.

Nun habe ich im Host 2 mögliche VMWARE Netzwerkverbindungen. VMnet1/VMnet8
Auch auf dem Gast habe ich dies 2 Netzwerkverbindungen.

Im der LAN und WLAN Verbindung habe ich Bridge Protokoll aktiviert.

Beide Verbindungen bekommen aber keine IP Adresse von meinem DHCP.
Weder im Host noch im Gast.

Wie muss ich die Einstellung vornehmen, damit ich im Gast eine Internetverbindung LAN oder WLAN habe?

Googlen und die VMWARE Supportseite lesen hat mich nicht wirklich weitergebracht.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
MB

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.08.2009, 16:45

poste mal die vmx-file des Gasts

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 16:52

.encoding = "windows-1252"
config.version = "8"
virtualHW.version = "7"
memsize = "512"
MemAllowAutoScaleDown = "FALSE"
MemTrimRate = "30"
displayName = "INV41713"
guestOS = "winxppro"
numvcpus = "2"
scsi0:0.present = "TRUE"
scsi0:0.fileName = "drive-1.vmdk"
pciBridge0.present = "TRUE"
pciBridge4.present = "TRUE"
pciBridge4.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge5.present = "TRUE"
pciBridge5.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge6.present = "TRUE"
pciBridge6.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge7.present = "TRUE"
pciBridge7.virtualDev = "pcieRootPort"
mks.enable3d = "TRUE"
vmci0.present = "TRUE"
vmci0.unrestricted = "TRUE"
tools.upgrade.policy = "useGlobal"
scsi0.present = "TRUE"
scsi0.virtualDev = "buslogic"
buslogic.noDriver = "FALSE"

extendedConfigFile = "INV41713.vmxf"

floppy0.fileName = "A:"
virtualHW.productCompatibility = "hosted"

checkpoint.vmState = ""
uuid.location = "56 4d 1f 39 24 45 bb 8b-81 07 6c 60 bb f4 ac 52"
uuid.bios = "56 4d f2 20 f2 01 b6 3a-d0 39 53 1b db b7 eb 1d"
scsi0:0.redo = ""
vmotion.checkpointFBSize = "134217728"
pciBridge0.pciSlotNumber = "17"
pciBridge4.pciSlotNumber = "21"
pciBridge5.pciSlotNumber = "22"
pciBridge6.pciSlotNumber = "23"
pciBridge7.pciSlotNumber = "24"
scsi0.pciSlotNumber = "16"
vmci0.pciSlotNumber = "32"
vmci0.id = "-608703715"

tools.syncTime = "FALSE"

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.08.2009, 17:04

Dieser |Gast hat gar keine Netzwerk-karte ...
guck mal hier http://sanbarrow.com/vmx/vmx-network.html

Warum hast du 2 CPUs vergeben ???
Das ist meistens langsamer als mit einer

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 17:19

Die VM stammt aus einem Backup (Ghost).

Wie kann ich auf eine CPU wechseln?
Wie bekomme ich die Netzwerkkarte in den Gast? Evtl. über die VMWARE Tools?

Gruß und Dank
MB

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.08.2009, 17:31

les dir den link durch den ich gepostet habe

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 20:56

Danke, Ulli!

Das hab ich nun. Es wurde eine neue Hardware gefunden.
Ich habe den Bridge Modus eingebunden.
ethernet0.present= "true"
ethernet0.startConnected = "true"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
ethernet0.connectionType = "bridged"


Leider funktioniert aber der Dell Treiber Intel(R) 82567LM Gigabit Network Connection nicht.
Er wird nicht erkannt.

Welchen Treiber kann ich alternativ nutzen?

Gruß und Dank
Manfred

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 20.08.2009, 21:46

Also, INNERHALB der VM mußt du die VMware Tools installieren, die haben unter anderem auch die VMware-eigenen Netzwerktreiber ...

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 21:50

Das hab ich mir schon gedacht. Aber wie bekomme ich diese in die VM?

Diskette ist ja zu klein...
CD nicht verfügbar.
USB nicht Verfügbar.
Shared Folders geht auch erst wenn die Tools installiert sind.

Hat da jemand eine Lösung?

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 20.08.2009, 22:06

In dem du die ISO, die die VMware Tools beinhaltet, duch Editieren der VMX einbindest. Die Infos dazu findest du bei Ulli unter www.sanbarrow.com ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 20.08.2009, 22:22

wenn es um einen XP Gast geht dann nimm besser

ethernet0.virtualDev = "vlance"

Dann hast du direkt nen Treiber dabei

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 22:36

So langsam komme ich weiter!

Danke für Eure Hilfe. Ich installiere gerade die Tools.
CD hab ich auch schon am laufen.

Wo soll ich die ethernet0.virtualDev = "vlance" in die VMX eintragen?
Muss ich was ersetzen?

Member
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009, 16:21

Beitragvon mjbne » 20.08.2009, 22:47

Hat mit ethernet0.virtualDev = "vlance" funktioniert!

Dank an Euch!!!


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast