Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMware-Player ohne Admin-Rechte benutzen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 09.06.2009, 15:19

VMware-Player ohne Admin-Rechte benutzen

Beitragvon MartinBS » 09.06.2009, 15:26

Hallo Forum-Gemeinde,

ich habe ein Problem, dass ich gerne mit VMware lösen würde. Da ich aber nicht viel Ahnung von der Materie habe, bin ich mir nicht sicher, ob es überhaupt mit VMware zu realisieren ist. Dann würde ich mich ich über eine kurze Nachricht und - falls bekannt - alternative Lösungsmöglichkeiten freuen.

Wir sind eine kleine Entwicklergruppe, die Mess-Software und einen USB-Mess-Sensor entwickelt. Diese Anwendung soll bei der Vor-Ort-Vorführung direkt beim Kunden auf dessen Rechnern laufen (und eben nicht auf einem mitgebrachten Notebook).

Da unsere Software etwas tricky zu installieren ist, habe ich sie auf einer virtuellen Maschine (Windows XP) eingerichtet. Auch die Einbindung des USB-Adapters hat problemlos funktioniert. Soweit alles bestens.

Das Problem ist folgendes:
Die meisten Kunden haben auf Ihren Rechnern keine Administratorrechte. Die "schnelle" Installation des VMware-Players scheidet damit aus. Gibt es deshalb eine Möglichkeit, eine virtuelle Maschine auf einer externen USB-Festplatte mitzuführen und auf beliebigen Rechnern (Windows) ohne die Installation eines Programmes zu starten? Oder anders ausgedrückt: Gibt es eine VMware-Player-Version, die ohne Installation läuft, also ebenfalls auf der externen Platte mitgeführt werden kann? Oder kann man Player und die virtuelle Maschine zu einer einzigen großen Exe-Datei "zusammenbauen"? Bedingung wäre, dass die Einbindung von USB-Adaptern wie gewöhnlich funktioniert (Netzwerk, Audio-Adapter,... benötige ich nicht).

Das ist also mein Problem. Ich hoffe, ich habe es nachvollziehbar beschrieben, falls nicht werde ich noch versuchen, es zu präzisieren. Für Lösungsmöglichkeiten oder Alternativen wäre ich sehr dankbar! (Bitte bedenkt, dass ich kein Experte auf dem Gebiet bin, eine genaue Beschreibung Eurer Lösungen ist für mich sehr hilfreich.)

Viele Grüße, Martin

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 09.06.2009, 15:53

Oder anders ausgedrückt: Gibt es eine VMware-Player-Version, die ohne Installation läuft, also ebenfalls auf der externen Platte mitgeführt werden kann?


Ja - falls es erlaubt ist den lokalen rechner von USB oder CD zu booten ist MOA genau das richtige fuer dich.

Guck mal bei mir auf der Seite oder ruf mal an

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 09.06.2009, 18:40

"Schlag mit der flachen Hand gegen die Stirn" ...

Ich hab es kommen sehen ... ;)


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast