Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Zu doof für's Netzwerk mit XP Host und Ubuntu Gast

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2006, 10:24

Zu doof für's Netzwerk mit XP Host und Ubuntu Gast

Beitragvon Moon » 14.05.2009, 10:46

VMWareplayer: 1.0.0 build-16981
Host: XP SP3 mit statischer IP 192.168.0.10
Gast: Ubuntu 8.04 von jars

Läuft soweit, USB und DVDs vom Host können gelesen werden, ich komme aber trotz eth1 des Hosts nicht aus der VM ins Internet, um per apt-get install Pakete nachzuinstallieren. Welchen Modus muß ich nehmen, uns sind dabei noch Einstellungen an den beiden virtuellen Netzwerkadaptern unter der Netzwerkumgebung von XP zu machen? Thx!

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 14.05.2009, 11:22

NAT.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2009, 11:18

Bridge

Beitragvon volkrrr » 14.05.2009, 16:19

Also man sollte wissen wie die Internetanbindung geschieht. In der Regel doch über einen Router. Dann Bridged Network einstellen, auf dem XP Host die Firewallregeln bearbeiten oder am Besten erst mal ausstellen. Host und Gast IP im gleichen Subnetz und dann sollte das laufen. Logisch, bei Ubuntu noch die Gateway und die DNS auf den Router, sonst weiß Ubuntu nicht wohin mit den Paketen...

Member
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2006, 10:24

Beitragvon Moon » 18.05.2009, 09:11

Ich weiß immer noch nicht, warum meine Firewall nicht angeschlagen hat. Als ich sie kurzfristig ausgestellt hatte, ging es dann. Alledings wüßte ich immer noch nicht, welche IPs zu vergeben wären, wenn ich auf NAT umstellen wollte.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast