Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

WinXp + VM Win 2003 + SQL Server 2008 = Problem

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2008, 14:44

WinXp + VM Win 2003 + SQL Server 2008 = Problem

Beitragvon Midnight Run » 27.11.2008, 14:46

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem.

Ich habe ein Virtuelles Image von Windows Server 2003 und lasse dies über den VMPlayer unter WindowsXP laufen. Soweit so gut. Nun wollte ich SQL Server 2008 installieren, da ich dieses Image als Entwicklungsumgebung nutzen wollte.

Ich habe also erstmal alles installiert was ich brauche und Dienste freigeschaltet. Da ich nur das Standart Win 2003 Server hatte musste ich erstmal das Service Pack installier damit ich das .NET Framework 3.5 installieren konnte.

Nachdem ich die ganze benötigte Software hatte, wollte ich nun entlich die "eigentliche" Software installieren.

Und siehe da, Error.

Bei der VOrabfrage der Setup, wird überprüft ob das Windows das Runtime 3.5 von .NET hat, was ich auch installiert habe. Und dort kommt schon der erste Fehler, die log Datei sagt mir :

Unable to read registry

Bei der eigentlichen Installation der Software, wird kurz vor Abschluss ein Error 1001 ausgegeben, das eine bestimmtes Filestream Objekt nicht angelegt werden kann und bricht alles ab.

Die ganzen anderen dinge des Programmes können installiert werden, aber nicht die Filestream Objekte.

Meine Frage, kann man unter einer VM nicht auf die Registrie zugreifen ?
Können unter einer VM keine Filestreams erstellt werden ?

Vielleicht hat ja jemand ne Idee was ich falsch gemacht habe, danke im voraus

Mfg

Edit :

Meine VMX :

Code: Alles auswählen

.encoding = "windows-1252"
config.version = "8"
virtualHW.version = "4"
scsi0.present = "TRUE"
scsi0.virtualDev = "lsilogic"
memsize = "384"
MemAllowAutoScaleDown = "FALSE"
scsi0:0.present = "TRUE"
scsi0:0.fileName = "Windows Server 2003 Standard Edition.vmdk"
ide1:0.present = "TRUE"
ide1:0.fileName = "auto detect"
ide1:0.deviceType = "cdrom-raw"
floppy0.present = "FALSE"
ethernet0.present = "TRUE"
usb.present = "TRUE"
sound.present = "TRUE"
sound.virtualDev = "es1371"
sound.fileName = "-1"
sound.autodetect = "TRUE"
displayName = "Windows Server 2003 Standard Edition"
guestOS = "winnetstandard"
nvram = "Windows Server 2003 Standard Edition.nvram"

scsi0:0.redo = ""
ethernet0.addressType = "generated"
uuid.location = "56 4d 1c 47 6c 8d 8d 11-ab 3b 9c 35 99 e3 c3 45"
uuid.bios = "56 4d 1c 47 6c 8d 8d 11-ab 3b 9c 35 99 e3 c3 45"
ide1:0.autodetect = "TRUE"
ethernet0.generatedAddress = "00:0c:29:e3:c3:45"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"

ide1:0.startConnected = "TRUE"
tools.syncTime = "FALSE"

extendedConfigFile = "Windows Server 2003 Standard Edition.vmxf"

virtualHW.productCompatibility = "hosted"
tools.upgrade.policy = "manual"

checkpoint.vmState = ""
vmotion.checkpointFBSize = "16777216"

usb.autoConnect.device0 = ""

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 27.11.2008, 15:02

Filestreams ? - verwendest du etwa fat32 in der VM ?

Du hast relativ wenig RAM vergeben - reicht das ?
Ist die Festplatte gross genug ?

Member
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2008, 14:44

Beitragvon Midnight Run » 27.11.2008, 15:07

continuum hat geschrieben:Filestreams ? - verwendest du etwa fat32 in der VM ?

Du hast relativ wenig RAM vergeben - reicht das ?
Ist die Festplatte gross genug ?


Die VM zeigt mir an das die Virtuelle HDD NTFS formatiert ist. Freier Speicher bei der VM ist noch 5 GB.

Die Anwendung die ich installieren will ist "grade einmal" 20 MB gross. Deswegen sollte es nicht am der Festplattengröße liegen.

Ich könnte auch den kompletten Error Log posten, der mir bei der Setup.exe angezeigt wird, ich meine den, der nicht auf die Registry zugreifen kann.

Mfg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 27.11.2008, 16:43

Setz mal den RAM hoeher - auf 512 oder 768 MB

Member
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2008, 14:44

Beitragvon Midnight Run » 27.11.2008, 17:16

Es funktioniert, danke an dich continuum für deine Hilfe. Das .NET Runtime Problem lag an einem Sprachkonflikt zwischen der SOftware.

Tausend dank, ich werde nun öfters hier reinschauen.

Mfg


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste