Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VPN-Verbindung des Guest (XP) unter Host (x64) nutzen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2008, 13:57

VPN-Verbindung des Guest (XP) unter Host (x64) nutzen

Beitragvon Kaiza » 08.11.2008, 14:39

Hallo Forennutzer,

habe ein Problem mit der Nutzung einer VPN-Verbindung des Guest unter dem Host und hoffe, dass ihr mir dahingehend behilflich sein könnt. Zunächst einmal ist es so, dass ich (benutze VMPlayer mit Windows XP, Hostsystem ist Win Vista x64) den Cisco VPN Client benutzen möchte um mich in das WLAN Netz meiner Uni einwählen zu können, dafür brauche ich jedoch ein 32-bit System, deshalb die Lösung mit VMware, und möchte aber dennoch unter Vista arbeiten. Das Win XP soll praktisch nur als Verbindung ins Campus-Netz missbraucht werden. Von XP aus klappt alles mit dem einwählen über den WLAN Adapter des HOST Systems (bridged).
Nun schaff ich es aber leider nicht diese VPN Verbindung zu sharen, um so auch von Vista aus diese nutzen zu können, habe unter XP die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung aktiviert für LAN2 und habe folgenden Einstellungen für die LAN Adapter:

LAN2, GUEST (host-only): 192.168.20.2 255.255.255.0
VMnet8, HOST: 192.168.20.1 255.255.255.0

Bin sehr unerfahren im Umgang mit VMware und bitte um Nachsicht.
Vielen Dank im Voraus.

Kaiza

Guru
Beiträge: 2433
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: VPN-Verbindung des Guest (XP) unter Host (x64) nutzen

Beitragvon rprengel » 10.11.2008, 13:12

Kaiza hat geschrieben:Hallo Forennutzer,

habe ein Problem mit der Nutzung einer VPN-Verbindung des Guest unter dem Host und hoffe, dass ihr mir dahingehend behilflich sein könnt. Zunächst einmal ist es so, dass ich (benutze VMPlayer mit Windows XP, Hostsystem ist Win Vista x64) den Cisco VPN Client benutzen möchte um mich in das WLAN Netz meiner Uni einwählen zu können, dafür brauche ich jedoch ein 32-bit System, deshalb die Lösung mit VMware, und möchte aber dennoch unter Vista arbeiten. Das Win XP soll praktisch nur als Verbindung ins Campus-Netz missbraucht werden. Von XP aus klappt alles mit dem einwählen über den WLAN Adapter des HOST Systems (bridged).
Nun schaff ich es aber leider nicht diese VPN Verbindung zu sharen, um so auch von Vista aus diese nutzen zu können, habe unter XP die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung aktiviert für LAN2 und habe folgenden Einstellungen für die LAN Adapter:

LAN2, GUEST (host-only): 192.168.20.2 255.255.255.0
VMnet8, HOST: 192.168.20.1 255.255.255.0

Bin sehr unerfahren im Umgang mit VMware und bitte um Nachsicht.
Vielen Dank im Voraus.

Kaiza


Blockt ggf die XP Firewall noch?
Ist der XP Gast per ping vom Host erreichbar?
Ich vermute nein da du das Netzwerkdevice host-only konfiguriert hast. Was passiert wenn du die Netzwerkkarte auf bridged stellst?

Gruß

Member
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2008, 13:57

Beitragvon Kaiza » 10.11.2008, 15:09

xp firewall ist ausgeschaltet.
mit bridged funktioniert es leider auch nicht
ping funktionierte ebenso nicht :(


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast