Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Session Manager für User - UnifiedSessionsManager

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 14.08.2008, 21:33

Session Manager für User - UnifiedSessionsManager

Beitragvon acue » 22.08.2008, 03:38

Hallo,
ich möchte ein neues Tool unter Unix als Manager für Benutzer-Sessions
mit VMware-Workstation+Server+Player Unterstützung vorstellen.

Es bietet eine vereinfachte Schnittstelle z.B. mit Angabe des
"displayName" oder der TCP/IP-Addresse zur Addressierung der VM.
Es besteht die Möglichkeit die Konfigurationsdaten von verteilten
Rechnern automatiisch zu scannen und in einem lokalen Cache zu speichern.

Es werden mehrere Monitore mit Xinerama und logischer Addressierung
unterstützt.

Unterstützt mit der gleichen Syntax werden ausserdem Xen und QEMU,
sowie VNC, X11 und CLI.

Manual(English) ist enthalten.

Es ist derzeit getestet unter HostOS+GuestOS: CentOS,Fedora,SuSE/OpenSUSE
Als GuestOS zusätzlich getestet unter: debian,Ubuntu, OpenBSD, Solaris10
Natürlich auch Windows(XP/2000/NT-4.0) als GuestOS.

Lizenz: GPL3
Programmierung: bash
Download: http://www.UnifiedSessionsManager.org
http://sourceforge.net/projects/ctys

Besonderheit: Ausgelegt auf die Verwaltung großer
Mengen von VMs auf verteilten Systemen(NFS).
Erweiterte Security-Maßnahmen mittels OpenSSH,
Kerberos, SUDO.


Mfg
Arno-Can Uestuensoez

Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast