Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmware bridged protocol, virtual machiene network services

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2008, 16:02

vmware bridged protocol, virtual machiene network services

Beitragvon starter08 » 07.08.2008, 12:36

Hallo

Habe ein vista Host. Auf diesem ist eine Vmware Player installiert.
Dieser erstellt auf dem host die virtuelle adapte vmnet01 und vmnet08.
Auch wenn ich noch keine vm installiert habe, dann ist ja trotzdem
automatisch die physische netzwerkkarte des hostes
für das bridgen vorgesehen. In den LAN einstellungen des hostes der
physischen adapters sieht man das
vmware bridged protocol und virtual machiene netwok services
eingestellt ist.

Dieser Vista-Host ist in einem firmennetz und die gleiche Netzwerkkarte
wird auch für die normale kommunikation des hostes verwendet.

Wenn man vom vista host aus über die physische netzwerkkarte
UDP broadcast zu verschicken versucht gibt es Probleme . ( Vom host
aus, vmplayer und vm ist nicht beteiligt) . Wenn der vmplayer nicht installirt
ist gibt es kein problem. Auch wenn man die lan connection auf dem host für vmnet08 auschaltet gibt es kein problem mehr was noch selsamer ist.

Woran kann das liegen. Haben diese zusaätzliche protokolle die von vmware
auf die udp kommunikation des hostes einen einfluss und welchen ?

Danke und grüüse

Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast