Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

In Windows erstellte VMWare unter Linux starten??

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2008, 06:04

In Windows erstellte VMWare unter Linux starten??

Beitragvon LordOfHord » 04.08.2008, 15:13

Hallo Leute,

ich habe mir unter Linux den VMWare-Player installiert und habe eine unter Windows XP virtuelle Maschine vorliegen. Ich habe versucht, diese unter Linux zu starten, ging aber leider nicht.
Ist es überhaupt möglich? Falls ja, was muss tun, damit es klappt?

Gruß Alex

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14657
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 04.08.2008, 15:19

ging aber leider nicht.


wieso nicht ?
Poste die vmx

Member
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2008, 06:04

Beitragvon LordOfHord » 04.08.2008, 18:32

Habe mir von dem VMware-Marketplace um den VM-Player zu testen mal ubuntu804server.7z heruntergeladen. Wenn ich das im VMplayer unter Windows starte, läuft es prima. Unter Kubuntu allerdings kommt die Fehlermeldung:

Cannot open the disk '/home/alex/Desktop/ubuntu804server/ubuntu804server.vmdk' or one of the snapshot disks it depends on.
Reason: Insufficient permission to access file.

Habt ihr ne Idee, wie ich das beheben könnte? Wie geschrieben, habe noch nicht viel Ahnung von Linux.
Danke.

Gruß Alex

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 04.08.2008, 20:15

Prüfe, pb der Pfad stimmt. Kontrollier die Rechte auf die Datei, eventuell per chown dich selbst als Eigner der Datei setzen.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste