Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Fenster zu klein

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2007, 02:11

Fenster zu klein

Beitragvon Bennyaa » 28.07.2008, 13:07

Hi Leute, ich habe mir gerade ein vmware player drauf gemacht´, aber das Fenster ist auch im Vollbildmodus nicht allzu groß, warum nimmt es im Vollbildmodus nicht den ganzen Bildschirm ein?


Danke Gruß Benny

Experte
Beiträge: 1188
Registriert: 08.11.2005, 13:08
Wohnort: bei Berlin

Beitragvon e-e-e » 28.07.2008, 13:43

Hallo,

Player deinstallieren, Workstation als Trialversion runterladen und installieren, und dann nach dieser Anleitung: http://vmware-forum.de/viewtopic.php?p=55042#55042.
Falls nötig Workstation wieder deinstallieren und Player wieder drauf.

Gruß Ronny

Member
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2007, 02:11

AHA

Beitragvon Bennyaa » 28.07.2008, 13:47

Gibt es da denn keine Unkompliziertere Möglichkeit? ;-)

Experte
Beiträge: 1188
Registriert: 08.11.2005, 13:08
Wohnort: bei Berlin

Beitragvon e-e-e » 28.07.2008, 13:59

Hallo,

Ziel ist es, die vmware-tools zu installieren, und das geht meines Wissens nach mit dem Player nicht. Wenn Du die speziellen Fähigkeiten des Players nicht brauchst, und mit den VMware Server arbeiten kannst, schmeiß' den Player runter und installier' dir den Server, dort kannst Du die Tools jederzeit installieren und auch neue VM`s anlegen.

Gruß Ronny

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.07.2008, 16:20

Gibt es da denn keine Unkompliziertere Möglichkeit?


Sicher - das praktischste ist wenn du dir die Workstation installierst - nach Ablauf der 30 Tage nicht deinstallieren sondern als VMplayer Plus weiterverwenden. 8)

Dann kannst du mit dem Workstation GUI weiterhin VMs erstellen , hast die Tools dabei ... du musst halt nur deine VMs im Player laufenlassen

Experte
Beiträge: 1188
Registriert: 08.11.2005, 13:08
Wohnort: bei Berlin

Beitragvon e-e-e » 28.07.2008, 16:23

Ooops, seit wann geht denn dies? Ist ja erfreulich.

Gruß Ronny

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.07.2008, 16:45

Das geht schon ne ganze Weile - mindestens seit WS 6.0.0

Ich hab das bei meinen LiveCD mit Workstation experimenten entdeckt - hab damals jemand von VMware Bescheid gesagt und es als Bug gemeldet aber die hatten kein Interesse daran.

Wer damit probleme hat, braucht evtl ein kleines registry patch - einfach bescheid sagen - ist nichts illegales 8)

Ulli

Aber mal zurueck zu dem Problem - VMPlayer 6.* hat die tools mit dabei - jedenfalls die Windows version

Member
Beiträge: 149
Registriert: 06.06.2006, 08:12

Beitragvon ManfredB » 29.07.2008, 07:43

Andere Lösung: VMware-server (kostenlos) zur installation einer Distribution,
dann im VMware-player die installierte Distribution laufen lassen.

Dazu brauchts allerdings eine zweite Installation auf HD, denn beide nebeneinander geht nicht.

Ich habe unter PCLInuxOS den VMware-server installiert,
unter Fedora8 den Player.

Vorteil: ich kann die Tools im server gleich mitinstallieren lassen,
dann im player abspielen. Ich habe in - fast - allen VMs Fullscreen 1440x900 laufen.

Gruss
Manfred

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.07.2008, 16:46

So ein Bloedsinn - bei der aktuellen Player version sind die tools dabei - deswegen installiert man sich doch nicht extra nen VMserver

Fertige VMs kann man bei easyvmx.com runterladen

VMXbuilder von mir und Rob laeuft auf Windows und unter wine in Linux


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast