Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Problem mit Zugriff auf virtuelle Maschine ohne Netzwerk

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.08.2007, 07:52

Problem mit Zugriff auf virtuelle Maschine ohne Netzwerk

Beitragvon patrick904 » 18.06.2008, 20:41

Hallo,

ich habe ein Vista Host und eine virtuelle Maschine mit SUSE 10.2 auf meinem Notebook. Wenn das Notebook im Netzwerk (LAN oder WLAN) ist klappt auch die Kommunikation zwischen Host (Vista) und Gast (SUSE). Sobald ich kein Netzwerk verfügbar habe (z.B. unterwegs) bekomme ich keine Verbindung zwischen Host und Gast.

Ich habe schon viele Posts dazu gefunden, aber einen Switch mitzuschleppen bzw. ein Kurzschlusskabel für den Netzwerkanschluss ist ja wohl keine echte Lösung - oder? Es muss doch auch offline möglich sein vom Host auf den Gast zu kommen. Ich habe auch dem Gast einen Webserver laufen und möchte vom Host die Seiten aufrufen, bzw. über Samba Freigaben die Files auf dem Webserver anpassen.

Die Einstellung Bridged verstehe ich mittlerweile, aber wie NAT oder Host-Only funktioniert ist mir nicht klar - eigentlich sollte Host-Only doch für mein Problem passen.

Kann mir jemand einen Tipp geben - Danke.

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 18.06.2008, 21:38

Du mußt doch nur in den Netzwerkweinstellungen auf Host-Only umstellen. Da die beiden Maschinen ihre IPs in diesem Fall von dem Vmware-DHCP-Server bekommen, mißt du noch nicht mal was in den Netzwerkeinstellungen konfigurieren.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast