Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

problem mit Netzwerk

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

problem mit Netzwerk

Beitragvon tobi26 » 18.06.2008, 17:34

Hallo,

ich habe den vmware player und lasse darin ubuntu laufen.
Mein System ist Vista.

jetzt habe ich folgendes Problem:
mein pc ist über wlan an den router angeschlossen (192.168.1.x netz)
außerdem ist mein pc über lankabel mit einem andern Pc2 verbunden (192.168.0.x netz)
Also so sieht es ohne vmware aus.

jetzt möchte ich unter der vmware auch diese Verbindungen nutzen.
ich habe momentan bridged eingestellt. damit erhalte ich für eth1 192.168.1.6. also ich habe eine ip vom wlannetz und ich komme damit auf den router und damit ins internet.
Aber wenn ich das lankabel anschließe erhalte ich kein 2. inerface wo ich eine ip aus dem netz 192.168.0.x erhalte.

das problem ist, dass ich vom pc2 über das lankabel auf der vmware einen dienst ansprechen möchte. dazu bräuchte ich aber erstmal eine ipadresse aus dem lan netz mit dem ich den dienst ansprechen kann

wie krieg ich das hin?

bin für jede hilfe dankbar!

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 18.06.2008, 21:38

Hi,
poste mal Deine vmx-Datei.

Generell solltest Du Zeilen dieser Art finden:

Code: Alles auswählen

ethernet0.present = "TRUE"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
ethernet0.connectionType = "bridged"
ethernet0.addressType = "generated"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"
ethernet0.pciSlotNumber = "16"
ethernet0.generatedAddress = "00:0c:29:40:d2:ba"


Wahrscheinlich wild verstreut über die Datei. Du müsstest Einträge für ethernet1 anlegen und passende Werte dort eintragen:

Code: Alles auswählen

ethernet1.present = "TRUE"
ethernet1.virtualDev = "e1000"
ethernet1.connectionType = "bridged"
ethernet1.addressType = "generated"
ethernet1.generatedAddressOffset = "0"
ethernet1.generatedAddress = "00:0c:29:40:d2:bb"


Mit vmnetcfg.exe (unter C:\Program Files\VMware\VMware Player) kann man die Zuordnung vnic zur Karte einstellen. Dein Gast sollte dann eine 2. Karte haben und Du kannst diese konfigurieren.
Martin

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 18.06.2008, 21:45

wie krieg ich das hin?


Richte in deiner VM eine zweite virtuelle Netzwerkkarte ein und konfiguriere die so, dass sie sich im selben logischen Netz wie PC 2 befindet.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 18.06.2008, 22:51

@MSueper: wo finde ich diese vmx datei? in dem ordner vmware->ubuntu liegt nur eine vmxf datei, aber da steht nicht sowas drin.

@franzkat: wie richte ich diese virtuelle Netzwerkkarte ein?
ich hab unter vista in der netzwerkumgebung:
VMware Virtual Ethernet Adapter for VMNet1
VMware Virtual Ethernet Adapter for VMNet8


sorry für diese wohl dummen Fragen. Bin euch sehr dankbar für weitere Tips

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 19.06.2008, 00:34

wie richte ich diese virtuelle Netzwerkkarte ein?


In der Hardware-Konfiguration (Edit virtual machine settings) für die virtuelle Maschine gehst du auf Ethernet und mit "Add" fügst du eine weitere virtuelle Netzwerkkarte hinzu.

Bleibe bei deiner Bridged-Einstellung und konfiguriere die Netzwerkeinstellungen in der zweiten virtuellen Karte so, dass du manuell eine IP aus dem 192.168.0.x-Netz nimmst.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 19.06.2008, 01:03

über diese Datei : vmnetcfg.exe ? oder wo finde ich die hardware Konfiguration?
ich habe nur den vmware player. kann das sein dass es das "Edit virtual machine settings" da nicht gibt?

muss ich nicht vorher in der vmx datei das hinzufügen wie MSueper das gesagt hat?
Ich finde nämlich so eine Datei nicht.


edit: jetzt habe ich die vmx datei, das ist ja die datei die man öffnet. hier der Inhalt:

Code: Alles auswählen

config.version = "8"
virtualHW.version = "4"
scsi0.present = "TRUE"
scsi0.virtualDev = "lsilogic"
memsize = "512"
scsi0:0.present = "TRUE"
scsi0:0.fileName = "Ubuntu.vmdk"
ide1:0.present = "TRUE"
ide1:0.fileName = "E:"
ide1:0.deviceType = "cdrom-raw"
floppy0.present = "FALSE"
Ethernet0.present = "TRUE"
displayName = "Ubuntu 7.10"
guestOS = "ubuntu"
priority.grabbed = "normal"
priority.ungrabbed = "normal"

ide1:0.autodetect = "FALSE"
usb.present = "TRUE"
sound.present = "TRUE"
sound.fileName = "-1"
sound.autodetect = "TRUE"
workingDir = ""

scsi0:0.redo = ""
ide1:0.startConnected = "TRUE"
ethernet0.addressType = "generated"
sound.virtualDev = "es1371"
uuid.location = "56 4d 31 a1 e0 d2 9f ed-02 43 b7 a3 b1 2d 85 bc"
uuid.bios = "56 4d 31 a1 e0 d2 9f ed-02 43 b7 a3 b1 2d 85 bc"
ethernet0.generatedAddress = "00:0c:29:2d:85:bc"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"
tools.syncTime = "FALSE"

annotation = "Ubuntu  7.10 Desktop Deutsch von jars.de"

extendedConfigFile = "Ubuntu.vmxf"
virtualHW.productCompatibility = "hosted"
tools.upgrade.policy = "manual"

checkpoint.vmState = "Ubuntu.vmss"

usb.autoConnect.device0 = "path:1/7/0 autoclean:1"

ethernet0.connectionType = "bridged"


ethernet0.virtualDev = "e1000" ist bei mir nicht drin. warum?

mit Mit vmnetcfg.exe komme ich dann nicht klar?
kann mir jmd sagen, ob ich das jetzt über die vmx Datei oder über "Edit virtual machine Settings" machen muss?

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 19.06.2008, 11:48

ich habe nur den vmware player. kann das sein dass es das "Edit virtual machine settings" da nicht gibt?


Stimmt natürlich. Bei Player geht das nicht über die GUI.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 19.06.2008, 12:05

und jetzt?
ich habe in der vmx datei die sachen die du oben geschrieben hast eingetragen. aber ich weiß nicht wie ich den vnic jetzt einer karte zuordne.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 19.06.2008, 16:53

warum schreibt denn keiner? ich verzweifel jetzt dann

muss hier die richtige MAC Adresse eingetragen werden:
ethernet0.generatedAddress ?

in der .exe von oben kann ich nirgends vnics den richtigen karten zuordnen.

kan mir das jmd mal verständlich erklären was ich machen muss

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 19.06.2008, 18:39

hab jetzt die workstation, hoffe damit klappts jetzt.

toll über das edit virutal network settings kommt man in dem einen Programm raus. ich hab keine ahnung was ich da machen muss

also da stehen schon 2 Ethernetkarten. Bei beiden ist bridged angeklickt.
Aber unter ubuntu kommt wenn ich ifconfig eingeb nur eth1

du sagst ich soll die 2. virtuelle Karte konfigurieren. Aber wenn auf bridged steht, kann ich nix einstellen. ist alles ausgegraut.

in dem Virtual Network Editor kann ich jetzt meine Pysikalischen Karten auswählen. Nur wo wähl ich die aus vmnet0-9??

unter ifconfig zeigts mir jetzt 3 eth an. aber nur die erste hat eine ip adresse aus ihrem bereich. die andern haben gar keine.

Kann mir denn keiner helfen. dachte das wäre ein forum wo man hilfe bekommt

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 19.06.2008, 19:02

franzkat hat geschrieben:Bleibe bei deiner Bridged-Einstellung und konfiguriere die Netzwerkeinstellungen in der zweiten virtuellen Karte so, dass du manuell eine IP aus dem 192.168.0.x-Netz nimmst.


wo konfiguriere ich die 2. virtuelle karte ?

ich habe jetzt 2 vituelle Netzwerkkarten. mittels ifconfig wird eth1 und eth3 angezeigt. aber nur eth1 hat eine ipadresse. wie vergebe ich jetzt eth3 eine ip aus dem lan subnet??

mittels ifconfig eth3 192.168.0.30 netmask 255.255.255.0 habe ich dem interface eine ip gegeben. aber ich kann diese nicht von vista aus anpingen.

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 19.06.2008, 23:52

Bei Ubuntu hast du unter den Systemeinstellungen auch eine grafische Schnittstelle zur Konfiguration der NICs. Dort konfigurierst du die zweite Netzwerkkarte.

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 20.06.2008, 00:18

muss ich unter Edit-> Virtual Network settings nichts mehr einstellen? oder woher weiß die vmware, dass das 2. vnic zu der lankarte gehört?

ich finde in ubuntu unter sytem nur netzwerk. aber da kann ich nicht wirklich was einstellen..
bei beiden karten ist roaming mode angeklickt. muss ich das wegmachen. leider ist es immer auf roaming auch wenn ich was ändere

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 20.06.2008, 01:18

Mit vmnetcfg.exe (unter C:\Program Files\VMware\VMware Player) kann man die Zuordnung vnic zur Karte einstellen. Dein Gast sollte dann eine 2. Karte haben und Du kannst diese konfigurieren.
Martin

wo stell ich das da ein?

Member
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008, 17:28

Beitragvon tobi26 » 20.06.2008, 13:05

kann mir niemand sagen wie man die vnic der physikalischen karte zuordnet?

ich hab unter ubuntu eth2 jetzt eine ip vergeben. ich kann sie auch pingen von vista aus. aber von dem angeschlossenen pc aus nicht.

könnte nicht jmd mal eine verständliche Anleitung schreiben.

ich habe über edit virtual machine settings per add eine neue ehternetkarte dazugefügt.

ich weiß nicht wie ich jetzt festlege, dass diese 2. virtuelle karte zu der lan karte gehört.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast