Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Floppy Write Cache

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2008, 08:34

Floppy Write Cache

Beitragvon grenadier » 30.05.2008, 09:13

Hallo,

wir benutzen eine virtuelle W98 Maschine und müssen von dieser Daten auf Diskette kopieren. Durch den Write Cache werden die Daten aber erst ab etwa 20s geschrieben. Erst dann ist es möglich die Diskette herauszunehmen.

Kann ich die Sync Zeit irgendwie beeinflussen?

Die virtuelle Maschine läuft auf einem CentOS 5.1. Evtl ist es auch eine Einstellung am Betriebssystem? Dort sind die Sync Zeiten allerdings nicht so hoch.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.06.2008, 20:29

du kannst probieren mal mit den "unbekannten" parametern zu spielen

http://sanbarrow.com/vmx/vmx-floppy.html

Member
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2008, 08:34

Beitragvon grenadier » 02.06.2008, 10:42

In dem genannten Link wird z. B. die Option floppy0.synchronous = "TRUE" aufgeführt. Ich denke das geht in die Richtung. Der Rechner sollte die Daten direkt auf das Dateisystem der Diskette schreiben und nicht zwischenpuffern. Leider klappt das nicht so ganz.

Ich bekomme es aber übrigens auch unter CentOS nicht hin, dass die Dateien direkt geschrieben werden, wenn ich das Floppy mit mount -o sync einbinde.

Wenn VMWare das Diskettenlaufwerk in der virtuellen Maschine einbindet, steht es unter CentOS nicht mehr zur Verfügung, also umountet bzw. es wird erst garnicht darauf zugegriffen? Das bedeutet doch aber auch, dass es mit den Einstellungen unter CentOS nichts zu tun haben kann, oder? Dann muss ich das ganze nur in der vmx steuern.

Member
Beiträge: 84
Registriert: 19.08.2007, 18:40

Beitragvon davidbaumann » 12.06.2008, 08:49

Wenn du die Diskette unmountest @ CentOs, schreibt es dann sofort?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2008, 08:34

Beitragvon grenadier » 12.06.2008, 15:01

Ja. Wenn die Diskette ausgebunden wird, werden die Daten sofort auf Diskette geschrieben.

Wie erreiche ich das aber unter DOS bzw. VMWare?


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast