Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

OS zum Surfen gesucht

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2008, 01:22

OS zum Surfen gesucht

Beitragvon Klebeband » 11.04.2008, 01:31

Hallo,

ich möchte mir mit VMWare eine sichere Umgebung fürs Surfen einrichten.
Sprich: Wenn ich mir ein Virus einfange, soll der von mir aus halt die ganze VM kaputtmachen, nur mein eigentlicher Rechner (mit Vista Ultimate) soll bitte in Ruhe gelassen werden, da ich den zum Arbeiten benötige.
Die Gefahr einer Verbreitung über das Netzwerk ignoriere ich mal, bzw. man müsste die VM dann halt so konfigurieren, dass sie nur ins Internet, aber nicht ins lokale Netzwerk darf.

Was gibt es da? Laufen sollten ein Browser und die Wiedergabe von Videos/Flash.
Die meisten Linux-Distributionen etwa installieren ja gleich noch tausend Dienste, die ich nicht benötige.

Es soll wirklich eine reine Surfstation sein, schön ressourcearm.
Die Benutzeroberfläche sollte zumindest grundlegenden Komfort bieten, also ein Windows 98 oder XFCE sollte es schon sein.
Ansonsten bin ich völlig offen, was für ein System es ist. Also *nix, Windows, ...

Danke im Voraus für eure Tipps.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 11.04.2008, 01:45

Wie waers mit DSL oder Puppy-linux als LIveCD ?

Es gibt auch ne nette OpenBSD liveCD ...

bau eine Festplatte ein - damit du auch mal was speichern kannst ...

Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2008, 01:22

Beitragvon Klebeband » 11.04.2008, 01:51

DSL macht einen etwas spartanischen Eindruck, aber Puppy-Linux sieht gut aus, danke!

Weitere Vorschläge?

Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2008, 01:22

Beitragvon Klebeband » 11.04.2008, 01:57

Hat es Vorteile, die Distribution auf die (virtuelle) Festplatte zu installieren, anstatt sie vom (ebenfalls virtuellen) CD-Laufwerk zu booten?

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 11.04.2008, 08:57

Als reine Surf-VM ist Moka 5 ideal.

Schau dir mal diesen Thread an :

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=11345


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast