Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

bridged und NAT aktiviert - laufen die jetzt parallel ?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2008, 22:49

bridged und NAT aktiviert - laufen die jetzt parallel ?

Beitragvon eni » 01.04.2008, 01:48

Hallo,

wie bereits hier http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=11499 beschrieben, schaffe ich es nicht, mit dem Bridged-Modus der Netzwerkverbindung eine Verbindung zwischen Host und Gast herzustellen, obwohl der Zugang zum Internet auch im Gast funktioniert.

Nun habe ich also doch über VMnet1 wieder NAT aktiviert. Danach wurde die Vlance-Karte ein zweites Mal installiert, so dass sie nun doppelt vorhanden ist. Da ich aber die ganze Technik dahinter eh nicht kappiere, hätte ich nun gern gewusst, ob die beiden Modi nun parallel laufen. Also ich hätte gerne weiterhin den Bridge-Modus zwischen Gast und Wireless-Karte des Hosts und NAT soll nur die Kommunikation zwischen Host und Gästen und den Gästen untereinander ermöglichen. Die Internentverbindung soll nicht durch NAT an die Gäste weitergegeben werden.

Wie muss ich das nun im Player oder / und auf den beiden "AMD..."- Netzwerkkarten einrichten ? TC/IP dort rausnehmen kann es doch nicht sein, oder ? Denn schließlich erfolgt die Kommunikation unter den PC auch über TC/IP - oder ist das bei NAT anders ?

Bin echt am verzweifeln. Habe ja zugegebenermaßen nur laienhaft Ahnung von der ganzen Materie - aber mittlerweile ärgert es mich total, dass man auch keine Möglichkeit hat, das Ganze etwas besser zu verstehen, weil das Prinzip weder bei VPC, noch bei VBOX oder bei VmWare mal anständig dokumentiert und erklärt wird. Und die Foren helfen immer nur punktuell weiter. Das Netzwerkprinzip bei VM ist allerdings besonders undurchsichtig, finde ich. Sei's drum - mir wäre jetzt schon wieder ein wenig geholfen, wenn man mir kurz erkären könnte, wie ich NAT zusätzlich zu "bridged" einzurichten habe, damit es nicht mit dem Internet-Access mit bridged ins Gehege kommt. Brauche es nur für die "interne" Kommunikation.

Sobald ich NAT aktiviert hatte, konnten sich Host und Gast übrigens auch gegenseitig sehen.

Gruß,

Eni

Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste