Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMPLAYER OHNE INSTALLATION

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 16.02.2008, 13:32

VMPLAYER OHNE INSTALLATION

Beitragvon LLHELBIG » 16.02.2008, 13:36

Hi Ihr,

leider hab ich ein großes problem und zwar hab ich in der schule
wie jeder andere ein eingeschränktes Benutzerkonto dazu kommt noch eine Reborn-Karte und kann dadurch den VMPLAYER nicht installieren. Gibt es vllt eine alternative oder kann man den auf eine USB-HDD installieren dass man nur noch eine Datei öffnen braucht und die Virtuelle Maschine fährt hoch?

Bitte helft mir.

Danke

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 16.02.2008, 15:53

Mit VMWRAE kenne ich persönlich keinen Weg, aber schau mal nach MOA auf www.sanbarrow.com. Das müsste so was sein (sorry, selbst noch nicht getestet).

Alternative: VMKNOPPIX, eine Linux-Live-CD mit zig GLP-EMulatoren (Xen, KVM, Qemu).

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.02.2008, 20:48

Hi du
ich kann dir zwar erklaeren wie man VMplayer so auf eine USB-platte packen kann, das er von dieser startbar ist - allerdings geht das leider nur als Administrator - das faellt also aus.
Ein Neustart mit booten von CD ist auch nicht erlaubt oder ?

Ulli

Member
Beiträge: 407
Registriert: 16.05.2007, 00:58
Wohnort: DE/UA

Re: VMPLAYER OHNE INSTALLATION

Beitragvon saxa » 17.02.2008, 23:51

LLHELBIG hat geschrieben:Hi Ihr,

leider hab ich ein großes problem und zwar hab ich in der schule
wie jeder andere ein eingeschränktes Benutzerkonto dazu kommt noch eine Reborn-Karte und kann dadurch den VMPLAYER nicht installieren. Gibt es vllt eine alternative oder kann man den auf eine USB-HDD installieren dass man nur noch eine Datei öffnen braucht und die Virtuelle Maschine fährt hoch?

Bitte helft mir.

Danke


Es ist viel besser, die Lehrer davon zu überzeugen, dass der VMPlayer in der Schule einfach unentberlich ist; dies ist in der Tat so.

Dann installiert ihn eurer Admin über die Group Policies...


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast