Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM-Player 2.0.2 mit 2 Prozessoren und 2GB Arbeitsspeicher?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2007, 15:16

VM-Player 2.0.2 mit 2 Prozessoren und 2GB Arbeitsspeicher?

Beitragvon MAF » 04.02.2008, 09:47

Hallo liebe VM-Gemeinde,
ich würde gerne meine alte VM (Gast XP) auf einem Vista-Rechner weiterleben lassen.
Ich habe nun auf der neuen Maschine 2 Prozessoren und massig Arbeitsspeicher.
Ich habe nun in meiner VMX-Datei folgende Einträge gemacht/geändert:

memsize = "2048" (vorher "276")
numvcpus = "2"

Der Arbeitspeicher wird in der VM mit 2 GB angezeigt und hoffentlich auch verwendet - obwohl immer nur so um die 270 MB in Verwendung sind?
Die 2. CPU wird aber ignoriert, die VM glaubt immer noch nur eine CPU zur Verfügung zu haben.
Sind 2 CPUs mit dem VM-Player 2.0.2 nicht möglich - braucht man da eventuell die Workstation?
Oder kann vielleicht das Gast-XP nicht mit 2 CPUs umgehen?

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn jemand meine Fragen beantworten könnte.
Vielen Dank im voraus
MAF

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 04.02.2008, 15:15

Hi
zwei CPUs empfehlen sich nur bei ganz wenigen Programmen - meistens wird die Leistung dadurch eher schlechter.
Ausserdem hast du das XP wahrscheinlich mit Kernel fuer eine CPU installiert oder ?

2Gb RAM fuer eine VM ist auch so eine Sache - ein XP ist mit 512 - 768 MB gut bedient - mehr macht die Sache nicht unbedingt schneller.

Ob der VMplayer wirklich 2 CPUs verwendet kannst du im vmware.log nachsehen - bin mir im Moment nicht sicher ob er 2 verwendet.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2007, 15:16

Beitragvon MAF » 08.02.2008, 10:41

Vielen Dank für deine Antwort,
ja habe mal nachgesehen - ja der VMPlayer 2.0.2. unterstützt 2 Prozessoren.

In meinem XP habe ich nichts verändert (Kernel installieren ?!).
Muss ich dass wenn ich zwei Prozessoren nutzen will?
Wenn ja weiß hier jemand wie das geht?

Zum RAM:
Ich werde mal mit 768 probieren, obwohl ich irgendwie gerne mehr verwenden würde, weil der Speicher halt mal im Notebook steckt :)


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste