Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Kaspersky Internet Security Suite 5 und Windows XP

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 31
Registriert: 17.06.2007, 05:31

Kaspersky Internet Security Suite 5 und Windows XP

Beitragvon Antharist » 19.01.2008, 13:17

Hi,

wollte nur mal zwei Lösungsvorschläge schreiben, die bei mir auftraten, nachdem ich Kaspersky Internet Security Suite 5 installiert habe unter WIndows XP.

Das Gastsystem ist Linux Debian etch.

Zum einen verschiebt sich das Netzwerkdevice, welches man nun mit cat /proc/net/dev herausbekommen kann.

Also in /etc/network/interfaces eintragen und /etc/init.d/networking restart

Das andere Problem ist eine Fehlermeldung Exception Processing Message c0000013 Parameter 75b0bf9c 475b0bf9c 75b0cf9c

Nun muss folgendes in der VMware-Config eingetragen werden, um die Floppy
zu deaktivieren:

floppy0.present = "False"

Eine manuelle deaktivierung im Startprozess wurde nicht übernommen.

Ok, cu hoffe ich konnte einigen helfen!

Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.11.2007, 09:25

Beitragvon kol4dan » 22.02.2008, 10:54

DIe o.g. Fehlermeldung (Exception ... c0000013 ...) kommt bei mir beim Start der VM's mit dem VMplayer2. Das Ausschalten des Floppy lässt die Fehlermeldung ja verschwinden, jedoch verschwindet das Laufwerk dabei.
Wenn ich eine Diskette hineinschiebe (beim eingeschalteten Floppy), so greift der Player auf das Diskettenlaufwerk zu und bleibt dabei stehen.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste