Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

XP Gast zum surfen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 29.12.2007, 19:45

XP Gast zum surfen

Beitragvon bountybob » 02.01.2008, 15:02

Hallo,
nutze einen XP Gast zum surfen. Habe festgestellt, dass das Image weiter anwächst.
Liegt wohl am IE Cache etc. Ich habe das Image aber auf max. 8 GB eingestellt. 4.89 sind bereits verbraucht. Kann es sein, dass ich bald ans Ende komme ? Wie kann ich das optimieren oder wieder Platz freigeben. Datei werden nicht gespeichert, ich surfe, emule hin und wieder mal, aber die Files werden auf einem separaten Laufwerk gespeichert, also nicht in der VM direkt.
Kann ich das Image irgendwie vergrößern ?

Danke

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 02.01.2008, 17:12

Hallo,
ja, aber nicht mit dem Player.
Bei der Workstation gibt es ein Tool namens vmware-vdiskmanager.
Beim Player geht es so:
Du kannst Dir bei easyvmx eine neue VM erstellen inlk. einer virt. Platte. Binde die neu erstellte Platte als 2. Platte in Deine jetzige ein. Und kopiere per Acronis/GHost die Platte auf diese 2. um. Danach kannst Du die 1. Platte rausnehmen und die 2. als einzige in der vmx-Datei belassen.
Konkret:

-1- virtuelle Platte zu 16GB erzeugen auf easyvmx
-2- diese virtuelle Platte in Deine aktuelle vmx-Datei eintragen
hierzu die Zeilen
ide0:0.* aus der neuen vmx-Datei in die alte umkopieren und in den kopierten Zeilen aus ide0:0 ein ide0:1 machen.
-3- vm booten, neue Disk formatieren und alte Disk umkopieren
-4- vm stoppen
-5- die ide0.0 Zeilen aus vmx-Datei löschen und die Zeilen ide0:1 in ide0:0 abändern
-6- Backup der alten vmdk-Files machen und diese dann ggf. löschen, zurück bleiben nur die neuen
-7- VM wieder booten und fertig

Damit alles reibungslos läuft musst Du die neue virt. Platte in den Ordner der VM packen (Achtung: Filenamen => nix überschreiben!!).
Martin


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast