Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Verzweiflung (Images aus Platten erstellen)

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2007, 00:55

Verzweiflung (Images aus Platten erstellen)

Beitragvon ArcherHH » 07.12.2007, 01:05

Hallo,

mittlerweile bin ich mit meinem Latein nahezu am Ende. Ich habe hier einen Rechner (Win 3.1 und Windows 2000), den ich gerne virtualisieren würde. Zielsystem ist ein Linux. Die beiden Festplatten sind als LBA (Win 3.1) und normal (Win2000) formatiert. Das Win2k hat als Unterlage einen IDE-Treiber (heißt: bluescreen, wenn man das image ins ddb / scsi format via dd konvertiert; Installation gewachsen und nicht mehr vorhanden).

Mein Ziel: einfach die (bisher) bestehenden Festplatten in ein ide-vmdk-image zu verwandeln. Der neue Rechner hat ausreichend Platz, um alles zu beherbergen, nur allein es will nicht funktionieren...

Wie kann ich eine bestehende Installation (Festplatten als USB-Device oder dd-image verfügbar) umziehen lassen? Oder sollte ich mich von VMWare verabschieden und was anderes ausprobieren?

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 07.12.2007, 21:02

Installier die Gäste neu. Ist nicht so zeitaufwändig wie die Fehlersuche aufgrund von "geht nicht".

Die Probleme wirst du auch mit Konkurrenzprodukten. Die virtuelle Hardware ist eine andere, daher kommt es immer wieder zu solchen Fehlern.

Die sauberste Lösung ist eine Neuinstallation, dann passt einfach alles zusammen.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast